Kampfsport

Hier könnt ihr über andere Manipulationen (z.B. Karten-Tricks, XCM, Yoyo's, Jonglieren, Zippo-Tricks, Coin-Tricks) diskutieren.
Forumsregeln
Wichtig! Vor dem Posten die Forenregeln lesen!
Benutzeravatar
Horstmalibu
Beiträge: 125
Registriert: 28.01.08 19:45

Kampfsport

Beitrag von Horstmalibu » 01.02.08 15:08

hallo zusammen!
ich hab vor einem halben jahr mit kickboxen angefangen und darin einen tollen ausgleich zum alltag gefunden. es macht echt spaß und man kann sich mal so richtig abreagieren.
gibts hier auch welche die eine kampfsportart trainieren?

Benutzeravatar
Slider Sonic
Beiträge: 6
Registriert: 02.12.07 13:25
Land: Deutschland
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Kampfsport

Beitrag von Slider Sonic » 01.02.08 16:48

Jo ich au kickboxen habe aber vor noch ins thaiboxen zu gehen... ich habs eig. als ausgleich zum Handball gemacht und zur selbstverteidigung...und ich muss sagen es macht echt spaß! :!:
@horstmalibu: in welcher schule/stadt machste? :?:
@ all keep spinning :spin:
Das Fliegen, sagt der Per Anhalter durch die Galaxis, ist eine Kunst oder vielmehr ein Trick. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben. Such dir einen schönen Tag aus und probier's.
KEINE PANIK

Benutzeravatar
The Evil Sp4m
Beiträge: 415
Registriert: 23.12.07 13:36
Penspinner seit: 0-10-2007
Postleitzahl: 92318
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. opf.
Kontaktdaten:

Re: Kampfsport

Beitrag von The Evil Sp4m » 01.02.08 17:23

5 jahre lang hab ich taek wondo trainiert

Benutzeravatar
Horstmalibu
Beiträge: 125
Registriert: 28.01.08 19:45

Re: Kampfsport

Beitrag von Horstmalibu » 02.02.08 18:11

in lüdenscheid. muss man nicht kennen, ist ne kleine stadt :)
überlege ob ich im sommer noch einen 2. kampfsport anfange. hatte da an irgendwas mit selbstverteidigungstricks (griffe?) gedacht. macht hier jemand sowas in der art?

Benutzeravatar
mobby
Beiträge: 946
Registriert: 01.12.07 16:35
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland
Wohnort: Biberach an der Riß
Kontaktdaten:

Re: Kampfsport

Beitrag von mobby » 05.02.08 09:19

also ich mache seit 10 jahren karate, und es ist einfach ne klasse kampfsportart. man trainiert seinen ganzen körper gleichermaßen. und es hat auch eine entspannende wirkung! und wenn man das ganze wettkampfmäßig betreibt kann man schon sagen dass man ordentlich fit is ^^

kann ich nur jedem empfehlen !!!

falls wer genauere fragen hat --> pm, stehe gern zur verfügung
Eriror: "but you have to watch out...pumphead is a crazy mx spinner"
Dongza-Fan
Database: klick mich
YouTube Kanal: klick mich

[img]http://img360.imageshack.us/img360/4581 ... nerxz5.png[/img]

Benutzeravatar
boku7
Beiträge: 1099
Registriert: 17.01.08 15:30
Penspinner seit: 5. Sep 2007
Postleitzahl: 34112
Land: Deutschland

Re: Kampfsport

Beitrag von boku7 » 06.02.08 13:54

mach seit 4jahren karate :]
kann ich auch nur empfehlen ;)^^

gruß
boku7

Benutzeravatar
Stuhl
Beiträge: 1980
Registriert: 10.01.07 19:58
Penspinner seit: 20. Jan 2007
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Kampfsport

Beitrag von Stuhl » 07.02.08 17:40

ich mach jetz seit kurzem ju jutsu

is ne mischung auch judo, karate, aikido und kobudo

mir gefällts ziemlich gut und man kann einfach während dem training so richtig gut abschalten(also nicht im sinne von nicht aufpassen!) und danach hat man wieder nen freien kopf mit mehr platz.
R.I.P Bonkura
Nory - Fan

Benutzeravatar
ma:ha
Beiträge: 797
Registriert: 19.03.07 22:46
Penspinner seit: 0- 2-2007
Wohnort: Wien

Re: Kampfsport

Beitrag von ma:ha » 07.02.08 18:35

Ich hab mal zwei Jahre Judo gemacht. Hab aber aufgehört. Auch weil ich wegen der Schule nicht mehr könnte.
Schreibst du noch oder spinnst du schon?
-----------------------------------------------
http://www.youtube.com/Wavedouble
------------------------------------
Rest in Peace, Bonkura

Benutzeravatar
xalphax
Beiträge: 87
Registriert: 07.08.06 23:31
Land: Deutschland
Wohnort: Bei den Stadtmusikanten

Re: Kampfsport

Beitrag von xalphax » 07.02.08 23:43

2.5 jahre judo, 1.5 jahre karate.

ausserdem habe ich kungfu und kickboxen ausprobiert.

zur zeit machen ich leider nichts mehr, will aber wieder anfangen.
warnung!
der obige beitrag kann potenziell ironie enthalten. sehen sie bitte davon ab, einen flamewar zu starten. zu risiken und nebenwirkungen schicken sie mir bitte eine pm.

Benutzeravatar
munter
Beiträge: 482
Registriert: 28.10.07 07:00
Penspinner seit: 0-12-2006
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Kampfsport

Beitrag von munter » 08.02.08 06:33

bin grad in china und wollte nach den ferien mit was anfangen,
womit man sich im RL SEHR gut verteidigen kann
bitte um oder vorschlaege
[00:45] aeiou^^: kunter bunter munter
[03:57] Weddamehhn: munter macht gesunter -_-
[img]http://img78.imageshack.us/img78/6460/umpumpenay1.gif[/img]
Inaktiv

Benutzeravatar
mobby
Beiträge: 946
Registriert: 01.12.07 16:35
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland
Wohnort: Biberach an der Riß
Kontaktdaten:

Re: Kampfsport

Beitrag von mobby » 08.02.08 09:25

für was willst du dich denn im rl verteidigen können oO ?!
wenn man sich nicht schon so verteidigen kann, wenn man in ne brenzlige situation kommt, dann hilft einem kapfsport auch nicht viel mehr. (zumindest meine meinung)
Eriror: "but you have to watch out...pumphead is a crazy mx spinner"
Dongza-Fan
Database: klick mich
YouTube Kanal: klick mich

[img]http://img360.imageshack.us/img360/4581 ... nerxz5.png[/img]

Benutzeravatar
xalphax
Beiträge: 87
Registriert: 07.08.06 23:31
Land: Deutschland
Wohnort: Bei den Stadtmusikanten

Re: Kampfsport

Beitrag von xalphax » 08.02.08 11:23

das sehen 4 leute mit knochenbrüchen die einen bekannten (schwarzer gurt kickboxen, mein mentor) überfallen wollten jetzt anders....
warnung!
der obige beitrag kann potenziell ironie enthalten. sehen sie bitte davon ab, einen flamewar zu starten. zu risiken und nebenwirkungen schicken sie mir bitte eine pm.

Benutzeravatar
Stuhl
Beiträge: 1980
Registriert: 10.01.07 19:58
Penspinner seit: 20. Jan 2007
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Kampfsport

Beitrag von Stuhl » 08.02.08 11:26

jo, es bringt schon was. aber eben erst nach längerem trainieren. so mal eben 2 jahre oder so bringen meiner meinung nach nich sooo viel für selbstverteidigung.
R.I.P Bonkura
Nory - Fan

Benutzeravatar
munter
Beiträge: 482
Registriert: 28.10.07 07:00
Penspinner seit: 0-12-2006
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Kampfsport

Beitrag von munter » 08.02.08 11:57

ich kann mich schon aus solchen sachen raushalten
ABER wenn ich meine zeit in so etwas investiere, dann wollte ich auch
da den besten nutzen rausziehen und im falle eines falles auch ne menge austeilen koennen

@ xalphax
wo trainierst du denn kickboxen ??
im verein oder so ??
und ist das mehr angriff, verteidigung, gegner auskontern oder was ??
hab schon einige sachen unter kickboxen gehoert
[00:45] aeiou^^: kunter bunter munter
[03:57] Weddamehhn: munter macht gesunter -_-
[img]http://img78.imageshack.us/img78/6460/umpumpenay1.gif[/img]
Inaktiv

Benutzeravatar
xalphax
Beiträge: 87
Registriert: 07.08.06 23:31
Land: Deutschland
Wohnort: Bei den Stadtmusikanten

Re: Kampfsport

Beitrag von xalphax » 08.02.08 12:00

privat bei jemandem der sonst in hamburg unterrichtet (wohne in köln)

die trainieren sonst vollkontakt, also schon auf angriff.
warnung!
der obige beitrag kann potenziell ironie enthalten. sehen sie bitte davon ab, einen flamewar zu starten. zu risiken und nebenwirkungen schicken sie mir bitte eine pm.

Antworten