Wrist Around Normal

Hier findet ihr alles über die fortgeschritteneren Tricks. Ihr solltet die Basics bereits können.
Forumsregeln
Wichtig! Vor dem Posten die Forenregeln lesen!
Antworten
Benutzeravatar
Product
Beiträge: 1559
Registriert: 26.11.07 15:59
Penspinner seit: 26. Nov 2007
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Wrist Around Normal

Beitrag von Product » 21.12.08 19:29

Ja also als ich letztens dieses video gesehn habe :
http://de.youtube.com/watch?v=8FtbUr38lVQ

ist mir dieser tolle trick aufgefallen u.a. bei 0.43-0.45 und bei 0.58-1.01 und nochmal verlangsamt bei 1.07-1.10 .

Also hab ich ihn gelernt und kann ihn jetzt an euch weitergeben ;)

http://de.youtube.com/watch?v=RjXlWKg4biM hier ist er in einer combo von mir ^^

also das Prinzip von diesem trick ist relativ einfach , die Umsetzung hingegen weniger ^^
ich mach euch mal ein tutorial ^^:
video tutorial : http://de.youtube.com/watch?v=Iz_ltffm-nc&fmt=18

1. palmspin einleiten (nur der anfang wird benötigt)
2. von palm up zu palm down switchen und den pen währenddessen (langes ende nach unten herausschauend) mit pinky festhalten
3. in der drehung ab einem bestimmten punkt loslassen und sozusagen einen pinkyaround pd vollführen der in 12 gecatcht wird .
Zuletzt geändert von Product am 21.12.08 19:53, insgesamt 2-mal geändert.
http://www.psws-blog.de 8)
ich spring ins Eisbärgehege und der Weiße kriegt schläge!
Dunn_Star hat geschrieben: weil ich bin der meinugn wir sollten mal geziehlter werbung bei mädels amchen

weil
erstens sind sie einfach sexy

und zweitens, gehts einfach ums prinzieb

Tags:

taichi1082

Re: Wrist Around NORMAL

Beitrag von taichi1082 » 21.12.08 19:51

Noch kurz zur Erläuterung. In Bonkuras 2nd Solo Video ist ganz hinten am Ende ein Trick, der von vielen Wristaround genannt wurde (hat sich so durchgesetzt).
Der Trick ist aber eigentlich ein Reverse Trick, und der in diesem Thread behandelte Trick ist die normale version dieses Tricks (drehung in "normale" Richtung)

Nun ist es also nach dem allgemeinen Naming wie folgt:
Umgangssprachlicher Name => Tatsächlicher Trick
Wristaround => Wristaround Reverse
Wristaround Normal => Wristaround Normal

Weil zuerst der reverse Erfunden wurde hat hier der reverse Trick keinen Zusatz, der normale aber schon.

McDudelsaeck
Beiträge: 3591
Registriert: 04.06.06 22:59
Penspinner seit: 3. Jun 2006
Postleitzahl: 60528
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wrist Around NORMAL

Beitrag von McDudelsaeck » 21.12.08 20:14

Wobei der Trick, so wie Du (Product) ihn unteranderem machst, nicht wirklich ums Handgelenk geht.
Anders zu sehen z.B. hier: http://www.youtube.com/watch?v=4ZR4vk-N ... re=related

Benutzeravatar
Product
Beiträge: 1559
Registriert: 26.11.07 15:59
Penspinner seit: 26. Nov 2007
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wrist Around NORMAL

Beitrag von Product » 21.12.08 21:16

ja dudel da hast du recht .
es gibt viele verschiedene arten den Wristaround zu machen .
1.Push
-ta + palmspin
-thumbindexspin + palmspin
-inv shadow rev

2. drehung
um den pinky drehen lassen so wie in meinem vid "pinkyaround"
ohne kurzes festhalten um das handgelenk drehen lassen -> eigentlicher Wristaround
middle around pd
ringaround pd

u.v.m.

Wristaround heißt des dann nur noch wegen der handgelenk drehung . Der Around kommt nur durch die drehung des handgelenks zu stande und nicht dadurch , dass man den stift um das handgelenk drehen lässt ;)
http://www.psws-blog.de 8)
ich spring ins Eisbärgehege und der Weiße kriegt schläge!
Dunn_Star hat geschrieben: weil ich bin der meinugn wir sollten mal geziehlter werbung bei mädels amchen

weil
erstens sind sie einfach sexy

und zweitens, gehts einfach ums prinzieb

Benutzeravatar
Danny
Beiträge: 191
Registriert: 02.04.08 19:24
Postleitzahl: 91710
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wrist Around NORMAL

Beitrag von Danny » 24.12.08 23:00

Jetzt muss ich doch mal fragen, ob das ein Wristaround ist, den ich hier mache.
Für mich sieht er irgendwie nicht richtig aus, naja seht ihn euch selbst an, ich will ihn ja nicht falsch lernen.

http://de.youtube.com/watch?v=oN9ogmGZ2AU

Gruß,
Danny
Sian_ing hat geschrieben:
ShawnyUuu hat geschrieben:Could anyone tell me good things about the Buster CYL mod
and the bad things about it?
bad things? uhhhhh. when you use it, 842978762 people facepalm you

Benutzeravatar
Product
Beiträge: 1559
Registriert: 26.11.07 15:59
Penspinner seit: 26. Nov 2007
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wrist Around NORMAL

Beitrag von Product » 31.12.08 19:14

doch danny das ist ein wristaround normal ! du solltest nur noch smoother werden und ihn nicht ggn den tisch fallen lassen xD
http://www.psws-blog.de 8)
ich spring ins Eisbärgehege und der Weiße kriegt schläge!
Dunn_Star hat geschrieben: weil ich bin der meinugn wir sollten mal geziehlter werbung bei mädels amchen

weil
erstens sind sie einfach sexy

und zweitens, gehts einfach ums prinzieb

Benutzeravatar
Danny
Beiträge: 191
Registriert: 02.04.08 19:24
Postleitzahl: 91710
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wrist Around NORMAL

Beitrag von Danny » 01.01.09 07:01

Ja, war auch der dritte Versuch oder so :P
Wollte nur gleich ne Rückmeldung haben, ob ich den auch richtig mache, weil ich dachte, er müsste sich irgendwie weiter oben drehen.
Aber wenn der vom Prinzip richtig ist, kann ich ja immer noch dran feilen ;)
Danke auf jeden Fall!

Gruß,
Danny
Sian_ing hat geschrieben:
ShawnyUuu hat geschrieben:Could anyone tell me good things about the Buster CYL mod
and the bad things about it?
bad things? uhhhhh. when you use it, 842978762 people facepalm you

Benutzeravatar
Sleepwalker
Beiträge: 41
Registriert: 10.02.10 10:32
Postleitzahl: 34560
Land: Deutschland

Re: Wrist Around NORMAL

Beitrag von Sleepwalker » 31.03.11 09:18

Gibt es hier neue Erkenntnisse zum Naming ? Mir sind 3 Bezeichnungen bekannt: Wristaround, Wristbackaround und Swivel.
Ich habe auch mehrere verschiedene Ausführungen gefunden. In allen Fällen beginnt der Trick mit dem Pen in der Handinnenfläche. Möglichkeit 1: Der Pen bleibt in der Handinnenfläche siehe Donti Tutorial -> http://www.youtube.com/watch?v=K_MN33QRh_E ; 2. der Pen geht um die Hand und wandert in 12 siehe Swivel Tutorial -> http://www.youtube.com/watch?v=OgOXfnCBj4k ; 3. der Pen geht wie beim Pinkybak in 34 (hab gerade kein Vid).
Ist das eindeutig zugeordnet, oder werden alle 3 Begriffe beliebig für alle 3 Versionen benutzt. Gibt es noch mehr Variationen ?

Unabhängig davon zur Ausführung der Version im Swivel Tutorial: Wie ist da die Drehrichtung des Pens? Kann ich aus dem Video nicht klar erkennen.

Benutzeravatar
Konstii
Beiträge: 549
Registriert: 26.09.10 14:00
Postleitzahl: 2401
Land: Oesterreich

Re: Wrist Around NORMAL

Beitrag von Konstii » 01.04.11 19:39

also ich glaub das ist ein swivel

Benutzeravatar
Sleepwalker
Beiträge: 41
Registriert: 10.02.10 10:32
Postleitzahl: 34560
Land: Deutschland

Re: Wrist Around NORMAL

Beitrag von Sleepwalker » 07.04.11 08:51

Ok, hab mir noch mal ein paar mehr Videos angeschaut. Der Swivel ist für mich jetzt eindeutig. Beginn in der Handinnenfläche, das charakteristische ist dann wohl die Drehrichtung auf der Hand (wie Charge normal, bzw. Shadow normal), der Catch standard wohl in 12 aber auch andere Variationen möglich.
Jetzt bleibt mir immer noch die Frage nach Wristaround / Wristbackaround.
Logisch fände ich: Wristaround -> Pen bleibt in der Handfläche (wie in Dontis Tutorial); Wristbackaround -> Pinkybak aus der Handfläche (Swivel mit Drehrichtung Charge rev, bzw. Shadow rev.) mit Standardcatch 34.

Ist das richtig, falsch, oder ungeklärt ? In letzterem Fall sollten wir uns da mal festlegen.

Antworten