Rechtliche Information zu RSVPs ( Import )

Nicht alle Stifte sind gleich gut zum PenSpinning.
Hier habt ihr die Möglichkeit zu diskutieren, welche Stifte zu gebrauchen sind.
Antworten
Benutzeravatar
Dextar
Beiträge: 1638
Registriert: 06.10.06 19:11
Penspinner seit: 6. Okt 2006
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Wohnort: Raveland

Rechtliche Information zu RSVPs ( Import )

Beitrag von Dextar » 28.11.07 14:32

//Edit by Robert:
Janine Hillbrandt hat geschrieben: Die Stifte aus der RSVP-Serie verstoßen gegen die europäischen Sicherheitsrichtlinien, da diese Serie keine Sicherheitskappe besitzt.

Somit darf KEIN Stift aus dieser Serie in die EU verkauft werden.
Die Tinte in diesem Stift ist völlig unbedänklich und nicht der Grund für das Einfuhrverbot.

Vielen Dank im Voraus für die Veröffentlichung.

Mit freundlichen Grüßen

Janine Hillbrandt
Marketing New Media
Marketing New Media
http://www.pentel.de
//Edit end

Wie ja viele von euch wissen kann man die RSVPs in Deutschland nicht kaufen.

Die offizielle Stellungnahme von Pentel Deutschland dazu lautet:
Die Serie RSVP ist eine für den amerikanischen Markt produzierte Serie, die den dortigen Bestimmungen entspricht. In Europa gelten andere Gesetzgebungen und durch die neuen EU-Richtlinien gibt es Produkte, die hier nur eingeschränkt bzw. gar nicht vertrieben werden können. Die RSVP-Serie gehört derzeit leider dazu. Aber wir arbeiten dran...
Die Kernaussage davon ist:
gibt es Produkte, die hier nur eingeschränkt bzw. gar nicht vertrieben werden können. Die RSVP-Serie gehört derzeit leider dazu.
Das bedeutet, dass Pentel diese Stifte in der EU nicht vertreiben darf, da sie hier nicht erlaubt sind.

Wenn man die RSVPs also importiert handelt man illegal.

Der Zoll hat dazu ein Gesetz:
Bei Verstößen gegen die Zollbestimmungen drohen Zuschläge sowie Bußgelder und Strafen.

Bußgeld
Steuerordnungswidrigkeiten sind Zuwiderhandlungen, die nicht die Ausmaße einer Straftat haben. Sie werden mit einem Bußgeld bis zu 50.000 Euro geahndet.

Strafe
Straftaten sind gravierende Zuwiderhandlungen. Darunter fällt beispielsweise der Schmuggel von abgabenpflichtigen Waren (Steuerhinterziehung) sowie die Einfuhr von Waren, die Verboten und Beschränkungen unterliegen.

Eine Steuerstraftat wird mit Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren, in besonders schweren Fällen sogar bis zu 10 Jahren geahndet.

Bei Einleitung eines Straf- oder Bußgeldverfahrens können die Gegenstände, auf die sich das Verfahren bezieht, als Beweismittel sichergestellt oder beschlagnahmt werden.
Die Kernaussage ist hier:
sowie die Einfuhr von Waren, die Verboten und Beschränkungen unterliegen.
Das bedeutet, dass man jedesmal wenn man RSVPs nach Europa/Deutschland einführt ein Risiko eingeht.

Das betrifft übrigens jede! Einfuhr von RSVPs = Also auch jeder trade, alle Bestellungen bei Penwish, Jetpens oder Ebay!

Ich gehe sicher davon aus, dass eine geringe Menge an RSVPs nicht mit hohen Strafen geahndet werden, aber:
als Beweismittel sichergestellt oder beschlagnahmt werden.


reicht denke ich mal schon aus.

Das ist evtl. etwas übertrieben, macht aber durchaus Sinn und man sollte das wissen.

Dex
The music was new Black polished chrome and came over the summer Like liquid night. 1994 Rulez ...

Damit endet PS für mich... Schön wars! Hf Leutz

Benutzeravatar
Martin279
Beiträge: 541
Registriert: 10.02.07 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: Buchholz i.d.N
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin279 » 28.11.07 14:44

Das heißt ja das so eine RSVP Massenbestellung total gefährlich ist.
Und die Leute die hier RSVPs vertreiben machen sich damit ja auch gleich strafbar.

Ich schätze mal im RSVP wird gesundheits schädlichere Tinte verwendet als in Deutschland erlaubt ist oder ?
[img]http://img253.imageshack.us/img253/2582/forkttm4.gif[/img]

[img]http://img135.imageshack.us/img135/9264 ... zt9rq1.png[/img]

Dumm sind nur die , die Dummes tun.
Forrest Gump

Benutzeravatar
Sebbl
Beiträge: 1194
Registriert: 08.10.07 09:36
Postleitzahl: 55130
Land: Deutschland
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von Sebbl » 28.11.07 14:52

genau wenn du bei der massenbestellung mitgemacht hast siehst du in der pm die dex dir geschickt hat, dass die rsvps ohne miene kommen ( :cry: )
um das risiko zu entschärfen
Bild
Bild

Benutzeravatar
nu66et
Beiträge: 628
Registriert: 09.11.07 23:54
Penspinner seit: 0- 0-1945
Wohnort: Höringen
Kontaktdaten:

Beitrag von nu66et » 28.11.07 15:07

EU sucks.... alles müssen die verbieten und für alles Richtlinien festlegen die kein Mensch braucht. Und ich denke auch nicht dass die Polizei bei dir vorbei kommt nur weil du einen RSVP hast. Aber bei Massenbestellungen ist das Risiko wie Martin schon gesagt hat sau gefährlich -.- .
Status: Inaktiv

havoc_1992
Beiträge: 1031
Registriert: 20.02.07 21:16
Land: Deutschland
Wohnort: Frei- Laubersheim
Kontaktdaten:

Beitrag von havoc_1992 » 28.11.07 15:11

@Martin279
Jo, die in RSVPs enthaltene Tinte enstpricht nicht den EU-Vorschriften.
Genauso verhält es sich afaik übrigens auch mit ComSsas (riecht mal an denen ;))

Benutzeravatar
RopZ
Beiträge: 308
Registriert: 27.09.07 20:03
Penspinner seit: 27. Sep 2007
Postleitzahl: 14656
Land: Deutschland
Wohnort: Brieselang
Kontaktdaten:

Beitrag von RopZ » 28.11.07 15:15

sry aber dass kotzt mich richtig an! ich hab 2 retractables bestellt -> umsonst
meine mx sind leichter und können nich schreiben -> doof -> umsonst


-.- ich weiß dass Dex nichts dafür kann aber das regt mich tierisch auf AHHHH :evil:
[img]http://img122.imageshack.us/img122/2200/houseqq3.jpg[/img]
ZaX über Zw332en hat geschrieben:Edit: ahh es ist zwe23452345n
neXus hat geschrieben:Marmots sind Murmeltiere. Sie sind quasi Eichhörnchen nur in krass.

taichi1082

Beitrag von taichi1082 » 28.11.07 15:30

nu66et hat geschrieben:EU sucks....
omg...
nu66et hat geschrieben:alles müssen die verbieten und für alles Richtlinien festlegen die kein Mensch braucht.
Es gibt sicherlich auch sinnvolle Verbote (bestimmte laserpointer klassen etc.) aber im Fall RSVP kann ich nur zustimmen.

Weiß vielleicht jemand warum die den hier nicht vertreiben dürfen?

Benutzeravatar
Martin279
Beiträge: 541
Registriert: 10.02.07 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: Buchholz i.d.N
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin279 » 28.11.07 15:34

@taichi :

s. ein paar posts über dir.
(wegen der Tinte ).

Könnte man nicht ein Gesetz einrichten das wenigstens Pen-Spinner welche legal kaufen können (nach Deutschland importieren ) ^^.
[img]http://img253.imageshack.us/img253/2582/forkttm4.gif[/img]

[img]http://img135.imageshack.us/img135/9264 ... zt9rq1.png[/img]

Dumm sind nur die , die Dummes tun.
Forrest Gump

Benutzeravatar
Liggü
Beiträge: 237
Registriert: 23.09.07 10:34
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Essen

Beitrag von Liggü » 28.11.07 15:34

wegen der giftigen tinte... aber warum dürfen die amis die haben und wir nicht?? :arrow: dooooooof

Edit: jeha 100. post
Ich klicke nicht für Imageshack Links!

Beng
Beiträge: 334
Registriert: 24.10.06 22:05

Beitrag von Beng » 28.11.07 15:50

wurd hier irgendjemand schon dafür bestraft RSVPs zu besitzen?

also wenn hier jetzt einer 129837192803 RSVPs kauft (z.b. MBH) dann könnte er evtl. erwischt werden
aber wenn man sich jetzt 5-10 RSVPs tradet muss man glabu ich keine angst haben

Benutzeravatar
gorgos
Beiträge: 1174
Registriert: 03.11.07 16:21
Penspinner seit: 3. Nov 2007
Postleitzahl: 12621
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von gorgos » 28.11.07 16:20

bei einzelnen handeln untereinander oder kleineren bestellungen/imports nach deutschland kann man sich 100%ig sicher sein, dass man keine strafe zahlen muss oder der stift beschlagnahmt wird
das einzige wie dex schon sagte is bei solchen massenbestellungen, da muss man schon aufpassen, unwahrscheinlich, aber denkbar :wink:

hat schon jemand rausgefunden, was an der tinte gegen die EU-Richtlinien verstößt? und woher wisst ihr, dass es die tinte ist?

Benutzeravatar
Alucard
Beiträge: 3679
Registriert: 29.01.06 15:52
Penspinner seit: 25. Jan 2006
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Beitrag von Alucard » 28.11.07 16:23

Weil RSVPs in DE auch so viel Schäden verursachen könnte xD

Noja gesetz is Gesetz und hm mir isses relativ ob RSVPs in DE verboten sind oder nich..
<kris238> schnitzel > blowjob
<Dunn_Star> kommt auf die größe an^^
<Chriss____> von was
<Kazeem> von? :D
<Chriss____> xD
<Dunn_Star> vom schnitzel natürlich, was dachtet ihr denn *räusper*

a0bad
Beiträge: 424
Registriert: 07.04.07 16:06
Land: Deutschland
Wohnort: Sparneck
Kontaktdaten:

Beitrag von a0bad » 28.11.07 16:30

was mich wunder ist:

ich war neulich im Müller und meine freundin wollte einen stift kaufen zum schreiben. (son rosa brustkrebs hilfe stift oder so).

na ja ich kazuf ihn ihr...am nexten tag inner schule gehts .. iiiih der schreibt ja schwarz...

ich schraub ihn auf tu die miene raus und schau ned blöd...wars ne rsvp mine...

na ja hab dann meine blaue rsvp mine rein und getauscht...

aber anscheinend gibts da sowas schon in DE

Benutzeravatar
gorgos
Beiträge: 1174
Registriert: 03.11.07 16:21
Penspinner seit: 3. Nov 2007
Postleitzahl: 12621
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von gorgos » 28.11.07 16:36

dann kanns ja wohl nicht die tinte sein
aber es gibt ja schon so manche dämlichen EU-Richtlinien, da könnt ich mir vorstellen, dass es vllt etwas mit der länge zu tun hat
zum beispiel sind tintenkiller alle genormt und alle die länger/kürzer sind werden in der EU verboten

Benutzeravatar
SpinningDragon
Beiträge: 1194
Registriert: 20.03.07 19:47
Postleitzahl: 33154
Land: Deutschland
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitrag von SpinningDragon » 28.11.07 16:44

RopZ hat geschrieben:ich hab 2 retractables bestellt -> umsonst

meine mx sind leichter und können nich schreiben -> doof -> umsonst
naja 1. es gibt vergleichbare minen (hab mir auch 2 ret. bestellt ^^") und 2. den gewichtsunterschied merkt man eigentlich überhauptnicht

wie dex schon sagte, holt euch paar 08/15 Kulis und nehmt die auseinander, und wenns hart auf hart kommt verlängert ihr halt ne mine mit nem zahnstocher...

Antworten