Tutorial Rodney mod

Nicht alle Stifte sind gleich gut zum PenSpinning.
Hier habt ihr die Möglichkeit zu diskutieren, welche Stifte zu gebrauchen sind.
Antworten
Benutzeravatar
Rodney
Beiträge: 112
Registriert: 23.02.08 10:54
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Tutorial Rodney mod

Beitrag von Rodney » 26.10.08 21:05

Hi
Da hier ja zur zeit fast jeder nen Tutorial zu seinen eigenen mod gemacht hat, mach ich einfach mal weiter :wink:
Hier mein Rodney mod
[img]http://img521.imageshack.us/img521/6022/img0214aj3.jpg[/img]
Ihr braucht:
[img]http://s2b.directupload.net/images/0810 ... omyi3v.jpg[/img]
Pentel R.S.V.P. bk92 (retracteble)
dr. grip grip
sailorgrip
Pilot g2
RSVP Miene (nicht auf dem Bild)

Ihr beginnt in dem ihr in dem g2 die Miene, feder und den clip entfernt. Dann sägt ihr den pen kurz vor dieser einwölbung durch
[img]http://s1b.directupload.net/images/0810 ... jmzi4x.jpg[/img]

Am Rsvp ret. schraubt ihr den tip ab und nehmt die Miene und den Grip raus. Anschließend schleift ihr diese Wölbungen, die zum Halt des Grips dienen, ab (so wie beim g3 mod von Firefly)
An der Rsvp Miene klebt ihr vorne nach 2cm mit Tesafilm einen schmalen streifen.
Dann nehmt ihr euch die Feder vom rsvp ret. und testet ob der Streifen dick genug ist das er die Feder zurückhält(also die feder darf nicht über den Tesafilm rutschen)
[img]http://s1b.directupload.net/images/0810 ... xhytwr.jpg[/img]

Am Ende der Miene steckt ihr einen Zahnstocher rein und schneidet ihn nach 1,6 cm ab.
Ihr verlängert dadurch die Miene um 1,6 cm
[img]http://s3b.directupload.net/images/0810 ... xiipo9.jpg[/img]

Packt nun das hintere inlay in den rsvp ret. rein und die Miene gleich hinterher(die rastet dann son bischen hinten im retractablesystem ein)
[img]http://s3b.directupload.net/images/0810 ... luihcw.jpg[/img]

Nun müsst ihr alles nur noch zusammenschieben
[img]http://s5b.directupload.net/images/0810 ... vjgxww.jpg[/img]
Denkt daran das, dass inlay zwischen g2 und rsvp ret muss

Jetzt könnt ihr den gerippten Teil des g2 grips noch mit dr. grip grip und sailor zugrippen wie es euch gefällt

Fertig

Daten:
16g
cog~cop
19,7 cm
retracteble

Ich hoffe Das Tutorial war verständlich und es baut sich jemand den Mod mal nach^^ Er ist eigendlich recht leicht zu modden

mfg R :twisted: dney
Zuletzt geändert von Rodney am 27.10.08 13:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
munter
Beiträge: 482
Registriert: 28.10.07 07:00
Penspinner seit: 0-12-2006
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Tutorial Rodney mod

Beitrag von munter » 26.10.08 21:33

Gefällt mir sehr.
Die Idee, den Retrac. zu behalten ist gelungen.
Ich werde ihn mir aus Materialgründen nicht nachbauen.
Aber trotzdem eine gute Mischung aus "normalen" Teilen.
mfg
[00:45] aeiou^^: kunter bunter munter
[03:57] Weddamehhn: munter macht gesunter -_-
[img]http://img78.imageshack.us/img78/6460/umpumpenay1.gif[/img]
Inaktiv

Bloodstone
Beiträge: 83
Registriert: 23.01.08 14:23
Postleitzahl: 40221
Land: Deutschland

Re: Tutorial Rodney mod

Beitrag von Bloodstone » 26.10.08 21:58

erinnert irgendwie doch sehr an cyon mod http://www.upsb.info/forum/index.php?s= ... entry99019
oder den MX rectabel mod.

verwenden alle so ziemlich das gleiche system ;)

hab hier nen cyon mod rumfliegen und den finde ich nicht so überzeugend. vorallem weils bei minen kürzen oder verlängern immer auf cm ankommt :P

lg
bloodstone

edit: bzw hast du vorne noch nen metal tip dran? erkenne ich nicht auf dem foto

okly
Beiträge: 646
Registriert: 17.02.08 14:05
Postleitzahl: 65760
Land: Deutschland

Re: Tutorial Rodney mod

Beitrag von okly » 26.10.08 22:38

is ziemlich genua wie nen cyon
und ein cyon vom spinning her nich so toll
GReeTZ
OKly
CiPReZ hat geschrieben: minwoo geht einfach ab, der kann bestimmt auch mit dem lutscher spinnen

superpiraten collab

Bloodstone
Beiträge: 83
Registriert: 23.01.08 14:23
Postleitzahl: 40221
Land: Deutschland

Re: Tutorial Rodney mod

Beitrag von Bloodstone » 27.10.08 07:11

da ich es mist finde zu kritesieren, ohne selbst gebaut zu haben hab ich mich mal rangesetzt.
Hab leider keine clear g2 s sonst sähe der sicher besser aus aber jetzt gehts erstmal um den stift an sich:

Beim cyon mod nimm man ja den hinteren teil von g2 allerdings andersrum. Dann kommt der klicker an seinen ursprünglichen platz zurück, wird durchbohrt und dient als "halt" für das hgg tip.
Da hatte ich immer probleme mit der Feder und hab so keinen wirklichen rectable cyon mod bekommen ;)

Bei dem stift hat man das problem nicht. Der stift ist wirklich einfach zu modden und der stift hat eine dicke grip fläche, weil ja da der große g2 grip früher war. Die fläche hat nur leider nen zu kleinen durchmesser, wodurch man die grips nicht wirklich fest bekommt :P
Allerdings ist das mit dem mine verlängern überhaupt kein problem.

zum spinnen:
der stift ist sehr leicht, da er als "beschwerung" nur vorne die grips und hinten den rect RSVP part ( kappe + klick mech. ) hat. Der COG liegt genau im COP allerdings 0,5 cm von dem mittelpunkt der spinnfläche entfernt. die länge liegt bei 20 cm.

Über den rest kann sich jeder sein eigenen urteil bilden

noch ein contra was mich stört: der stift droppt sehr laut. Ich weiß leider nicht, wo das problem liegt aber es nervt ;) könnte der klick mechanismus vom RSVP sein. guck mal ob du da noch was ändern kannst.

@ me weiter oben. Der stift hat fast gar nix mit dem mx rectabel zu tun -.- mein fehler xD

lg
bloodstone

Benutzeravatar
F1r3Fly
Beiträge: 1216
Registriert: 25.03.07 17:28
Postleitzahl: 92637
Land: Deutschland
Wohnort: Weiden i.d.Opf
Kontaktdaten:

Re: Tutorial Rodney mod

Beitrag von F1r3Fly » 27.10.08 12:40

ich würd gern mal ein besseres und größeres bild von dem mod sehn. spiel atm mit dem gedanken den mod hier nachzubauen, da ich moddn will net viel teile zu hause habe und ich die g2 mine zum schreiben liebe <3

mfg F1r3Fly
alikebab: Koksi hat die Nase voll!
colddi: "Ich will den in deiner Hose!"
Gecko3600: frauen machen aus kofferpacken, tetris für arme
Gecko3600: und die spielen das sau gerne

"Was nützt dir Stahlhelm, wenn du kriegen Bauchschuss!"

Benutzeravatar
Rodney
Beiträge: 112
Registriert: 23.02.08 10:54
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Tutorial Rodney mod

Beitrag von Rodney » 27.10.08 12:49

Hey danke für die kommens..erlich gesagt hab ich diesen Cyon RSVP noch nie gesehn das ist wirklicher zufall (im upsb guck ich eigendlich nur für trades rein^^)

@Bloodstone du hast recht er ist verhältnissmäsig leicht...das stört mich auch etwas und da werd ich mir auch noch was ausdenken....ich hab eigendlich erstmal mein schwerpunkt darauf gelegt nen leicht zu moddennen pen mit retracteblesystem zu entwerfen
Meine erste idee war den hinteren teil des g2s original mit clib zu lassen, das gewinde abzusägen und dann wie beim firefly mod nen g3 raufzuschieben...allerdings hätte man dann keine vertiefung zum grippen gehabt und über das retracteblesys wär keine cap gewesen....

@firefly ich guck mal ob ich mir heute mal ne bessere cam organisieren kann.....die mine ist die vom normalen rsvp

Benutzeravatar
Guevara
Beiträge: 467
Registriert: 21.02.08 19:48
Penspinner seit: 17. Jun 2008
Postleitzahl: 60388
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt

Re: Tutorial Rodney mod

Beitrag von Guevara » 28.10.08 22:04

also ich find ihn geil nach gebaut hab ich ihn noch nicht hab ich aber for und retractable is eh ein plus punkt
http://www.youtube.com/user/Guevara242
Bild
Guevara zu J-P*rn hat geschrieben:Alle Penspinner stehen auf Asiatinnen!!!

Antworten