Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Nicht alle Stifte sind gleich gut zum PenSpinning.
Hier habt ihr die Möglichkeit zu diskutieren, welche Stifte zu gebrauchen sind.
Benutzeravatar
Dawn1994
Beiträge: 299
Registriert: 30.03.08 13:49
Land: Deutschland
Wohnort: Taunusstein Wehen

Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von Dawn1994 » 08.08.08 23:31

Hi ihr,

Wollt mal fragen ob ihr ein tutorial für Inlays wollt, wo ich euch vom abmessen bis zum Drucken erkläre wie man ein Inlay erstellt? Ich hätte morgen genug Zeit.
Bild
Suche:
RSVP's
Biete:
-Geld | -HGG |-G2 |-Slider MX |-Slider

M3wt1k
Beiträge: 12
Registriert: 07.08.08 12:46
Postleitzahl: 44623
Land: Deutschland
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Re: Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von M3wt1k » 08.08.08 23:40

hey das währe voll cool :D kann doch auch garnicht schaden oder?^^
ich für meinen teil hab z.B. keinen plan wie man das anstellt^^

ich würd mich freuen^^
*thumbs up*

Benutzeravatar
Slizza
Beiträge: 904
Registriert: 20.01.08 15:57
Postleitzahl: 31141
Land: Deutschland
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von Slizza » 09.08.08 00:17

Ist sicher für viele hilfreich ;-)

Für mich jetz nich.. ich zeichne jedes einzelne^^
Dr KT, Buster Cyl, Mx'e, Pencase und und und zu verkaufen.
Klick mich

Benutzeravatar
Weatherman
Beiträge: 1404
Registriert: 05.09.07 20:14
Penspinner seit: 19. Aug 2007
Postleitzahl: 80026
Land: Deutschland
Wohnort: Boulder, CO. !USA!
Kontaktdaten:

Re: Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von Weatherman » 09.08.08 00:21

Ja mach nur. Benutze aber Freeware wie GIMP oder so...kein Photoshop, da nicht alle Photoshop haben.

Gibt es zwar schon im UPSB von Sfsr, aber das UPSB ist ja boese.

Benutzeravatar
Doctor Spin
Beiträge: 100
Registriert: 28.05.08 10:34
Penspinner seit: 26. Dez 2007
Wohnort: Schweinfurt / Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von Doctor Spin » 09.08.08 00:25

Ja ich wär auch dafür, wär echt nett von dir :thumb_up:
Bonkura R.I.P.

kuhfi
Beiträge: 592
Registriert: 16.06.08 18:17
Penspinner seit: 0- 5-2008
Postleitzahl: 59192
Land: Deutschland

Re: Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von kuhfi » 09.08.08 00:33

jo, auf jeden fall!
Wäre extrem nice!

Benutzeravatar
Benny91
Beiträge: 598
Registriert: 09.04.08 20:38
Penspinner seit: 6. Apr 2008
Postleitzahl: 17153
Land: Deutschland
Wohnort: Briggow
Kontaktdaten:

Re: Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von Benny91 » 09.08.08 00:37

bin auch dafür

meine sehn immer so doof aus und ich hab nie die richtigen Maße

okly
Beiträge: 646
Registriert: 17.02.08 14:05
Postleitzahl: 65760
Land: Deutschland

Re: Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von okly » 09.08.08 00:44

jop und benutz halt gimp oder photoscape
is echt nice von dir
GReeTZ
OKly
CiPReZ hat geschrieben: minwoo geht einfach ab, der kann bestimmt auch mit dem lutscher spinnen

superpiraten collab

Benutzeravatar
Matrix-Chan
Beiträge: 846
Registriert: 01.04.08 15:09
Penspinner seit: 15. Mär 2008
Postleitzahl: 38667
Land: Deutschland

Re: Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von Matrix-Chan » 09.08.08 01:03

Nein!
Wer für Inlayerstellung ein Tutorial braucht, hier ist eins.
0. Stift messen
1. Paint aufmachen
2. Drauflosmalen
3. Drucken drücken
4. Ausschneiden

Für so einen Schrott ein Tutorial zu schreiben...... :roll:
MC-Mod Tutorial ||<@chiino> ich dachte ewig, dass Northerneye n Trollaccount von dir ist.

okly
Beiträge: 646
Registriert: 17.02.08 14:05
Postleitzahl: 65760
Land: Deutschland

Re: Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von okly » 09.08.08 01:06

mach ma mit paint so ein inlay wie kam,patriick oder madlens
um solche inlays geht es
GReeTZ
OKly
CiPReZ hat geschrieben: minwoo geht einfach ab, der kann bestimmt auch mit dem lutscher spinnen

superpiraten collab

Benutzeravatar
Big
Beiträge: 785
Registriert: 03.10.07 01:47
Postleitzahl: 67724
Land: Deutschland
Wohnort: bei Kaiserslautern

Re: Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von Big » 09.08.08 01:25

Für ein schönes Inlay braucht man ganz einfach Herzblut und Zeit, kein teures Grafikprogramm, (dass sich eh 95% der User hier illegal raubkopiert haben), da hat Matrix-Chan mal absolut recht.
Was mich aber wirklich zum Posten veranlasst ist diese "Bettelt für ein Tutorial, damit ich noch ein paar Posts mehr habe und zwei Threads anstatt einem aufmache"-Masche. Das scheint atm leider in Mode zu sein, und ich bitte euch, postet einfach ein Tutorial, oder lasst es :roll:
-> Ja, mach en Tutorial. Bin gespannt, da ich mit dem Drucken von Inlays nicht so gut zurechtkomme.
[hide="bonkura hat geschrieben"]
Ich hoffe, dass Penspinning international und weltberuhmt werden.
Ich will, dass Deutsch und Japanisch Penspinning Forum in einer ewigen Freundschaft leben.
[/hide]

Benutzeravatar
Matrix-Chan
Beiträge: 846
Registriert: 01.04.08 15:09
Penspinner seit: 15. Mär 2008
Postleitzahl: 38667
Land: Deutschland

Re: Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von Matrix-Chan » 09.08.08 01:35

okly hat geschrieben:mach ma mit paint
Im Gulli-Board wird dieser Smiley :roll: so geschrieben :sarcastic:

Ansonsten muss ich Big vollstens zustimmen, um gute Inlays zu machen, braucht es kein Tutorial, sondern Ahnung vom Programm, das benutzt wird, und DAS lässt sich sicher nicht durch ein Tutorial vermittelt, durch hunderte vielleicht. Brushes nehmen und aufeinanderklatschen kann jeder, selten jedoch kommt etwas Ansehnliches dabei heraus. Ich jedenfalls bin aufs Tutorial gespannt, vor allem auf die Ausführungen zum Thema Farbechtheit und Druckproof :roll:
MC-Mod Tutorial ||<@chiino> ich dachte ewig, dass Northerneye n Trollaccount von dir ist.

Benutzeravatar
RaPtOr
Beiträge: 47
Registriert: 04.04.08 18:22
Penspinner seit: 0-11-2007
Postleitzahl: 12167
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Steglitz

Re: Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von RaPtOr » 09.08.08 04:16

Ich denke nicht, das Dawn1994 hier ein Tutorial zum Thema Grafikprogramm machen wollte, das wäre tatsächlich recht schwer.

Aber ich finde das es eigentlich ziemlich geil ist, wenn sich hier einer die Mühe machen möchte, einige Tipps und Herangehensweisen zur Inlayerstellung mal zusammenzufassen. Wer weis, vielleicht kennt er ja noch nen Trick, der dir noch nicht eingefallen ist. :wink:

Wenn du es nicht brauchst, fein, ich denke auch nicht, das ich es unbedingt brauchen werde, wenn ich mein erstes erstelle, aber den obrigen posts zu urteilen, gibt es ein paar, die das ganz gerne hätten.

mfg

RaPtOr

Benutzeravatar
Dawn1994
Beiträge: 299
Registriert: 30.03.08 13:49
Land: Deutschland
Wohnort: Taunusstein Wehen

Re: Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von Dawn1994 » 09.08.08 11:46

Mir geht es ja nicht nur um das Inlay, sondern wie ich es messe, wie ich es aufrolle, wie ich es drucke, was sind DPI, was gibts zu beachten, wie zeichne ich direkt in dem Grafikprogramm den COG rein, usw.

Den Part mit dem Grafikprogramm lässt sich auf jedes übertragen da ich da nur kurz drauf eingehen werde, im Internet gibts ja milliarden von Tutorials was das Thema angeht.
Bild
Suche:
RSVP's
Biete:
-Geld | -HGG |-G2 |-Slider MX |-Slider

kuhfi
Beiträge: 592
Registriert: 16.06.08 18:17
Penspinner seit: 0- 5-2008
Postleitzahl: 59192
Land: Deutschland

Re: Wollt ihr ein Inlay Tutorial vom Anfang bis zum drucken?

Beitrag von kuhfi » 09.08.08 15:00

Big hat geschrieben:(dass sich eh 95% der User hier illegal raubkopiert haben)
Was sollte DAS denn bitte? Versuchst du dir hiermit deinem Unmut über die Raubkopiererszene Luft zu verschaffen? Ich habs. Original. -.- Und btw: WARUM flamest du ihn, wenn du selber so ein Tut möchtest?

Und @Dawn: Saubere Sache, so hab ichs mir vorgestellt! Ich würde mich sehr freuen. Die meisten werden damit ihre Probleme haben ( Zumindest Anfangs) und ich trau mich z.B. immernoch nicht recht, Inlays in meine Pens zu packen, weils z.B. durch (wahrscheinlich) falsches Aufrollen einfach schei*e aussieht. Also, worauf wartest du noch? Fang schon an :D

Gesperrt