Klima, CO2 (Licht-aus Tag)

In diesem Bereich kann all das geschrieben werden, was nichts mit Penspinning zu tun hat!

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln
Wichtig! Vor dem Posten die Forenregeln lesen!
Martin279
Beiträge: 541
Registriert: 10.02.07 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: Buchholz i.d.N
Kontaktdaten:

Klima, CO2 (Licht-aus Tag)

Beitrag von Martin279 »

Hallo :)

Ich habe auf Pro-sieben gesehen das am 8.12.07 oder so , von 20:00 bis 20:05 das Licht aus soll (ich glaub das Event hat nen extra namen ^^).

Aufjedenfall machen da Frankreich, Deutschland und ein paar andere Länder noch mit. Es soll darum gemacht werden die CO2 austöße ein wenig zu reduzieren.

Ich wollte mal wissen ob ihr da mit macht und was ihr davon haltet !
(wer das in der Werbung auch gesehen hat kann ja hier nochmal genaueres schreiben).

Werde mitmachen 5 Minuten im dunkel = Penspinning :)
[img]http://img253.imageshack.us/img253/2582/forkttm4.gif[/img]

[img]http://img135.imageshack.us/img135/9264 ... zt9rq1.png[/img]

Dumm sind nur die , die Dummes tun.
Forrest Gump

Benutzeravatar
Shepperd
Beiträge: 229
Registriert: 12.10.07 16:20
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Beitrag von Shepperd »

Ich mach auch mit dunkel Penspinnen muss geil sein
Stargate und PenSpinning for ever
Killer Bean das beste
Bild 3 Nrw Treffen einfach nur geil

Benutzeravatar
Der Däne
Beiträge: 965
Registriert: 13.10.07 19:07
Penspinner seit: 10. Okt 2007
Postleitzahl: 79576
Land: Deutschland
Wohnort: Südbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Der Däne »

:lol: Ich hab n tipp... 2 sogar...

Steht mal auf... Lauft zum lichtschalter (jetzt) und macht das licht aus... Setzt euch wieder hin un spinnt...

Ich denke es deswegen zu machen wäre schon fast lächerlich :wink:

Oder macht die augen zu... Is der selbe effekt...

Aber zur dingens an sich... Ich weiss nicht ob ich da mitmache... Aber ich denke schon...
Trotzdem denke ich nicht das es irgendwas bringt... Wenn man die lichter für 5 minuten ausmacht... Naja... Bringt wohl kaum all zu viel...

Wenn man was machen will sollte man es ja permanent machen^^

An sich bin ich aber nicht 100% gegen co2 ausstoss und sowas... Ich denke einfach das es sowieso zu spät ist und wir selber schuld sind...
Ausserdem bin ich eh schon 3 mal unter der erde bevor es irgendwen juckt was deswegen passiert...

Auch wenns egoistisch klingt -> ich hab den luxus elektrizität zu haben und ich werde sicherlich nicht irgendwie darauf verzichten... Die menschn sterben sowieso... Wenns früher passiert hamma vllt später weniger zu jammern...

:roll: Ich un meine Pessimisten-Egoisten-Halb-Emo-Oder-Sowas-Ähnliches-Meinung...

Naja^^
MFG/Keep Spinning
taichi1082 hat geschrieben:Ich flippe aus
denn ich bin daene und ihr kennt mich
wenn ich flippe
dann ist aus
Maito Sama hat geschrieben:bin ganz harmlos, muss auch immer lachen wenn ich in spiegel gucke ich kleine lusche :lol:

Benutzeravatar
lunkeros
Beiträge: 289
Registriert: 08.08.07 20:54
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von lunkeros »

Ich werd da nicht mitmachen und würd sogar demonstrativ alle Jalousien usw auflassen :) .
Wissenschaftler haben rausgefunden dass die ,,Klimakatastrophe" eine Erfindung ist und wir am Klima eh nicht all zu viel machen können.
Erst steigen die CO2 Werte dann das Klima. Oder andersrum?! Egal. Tatsache: Es ist ganz normal dass CO2 und Klima steigen. Das Ganze wird auch wieder sinken.
Nun bleibt die Frage ob das wirklich stimmt.
Aber das wird von uns wohl eh nie einer rausfinden, weil die Medien total beeinflussbar sind. Guckt euch doch mal Pro7 und ihre Angstmache an.
Sendungen wie ,,Galileo Mystery" arbeiten bewusst damit Angst zu machen. Demnach kann jeder an das glauben an das er will.
Und ob man jetzt die unbequeme oder die offizielle ,,Wahrheit" nimmt bleibt jedem selbst überlassen.

Prost!
...und am 7. Tage erschuf Robert die Suchfunktion auf dass ein Jeder sie benutze bevor er einen neuen Thread eröffne. (...)

Nory Fan

Benutzeravatar
ma:ha
Beiträge: 797
Registriert: 19.03.07 22:46
Penspinner seit: 0- 2-2007
Wohnort: Wien

Beitrag von ma:ha »

Ich würde eig schon mitmachen. Aber etwas macht mich stutzig: Da drehen n paar Länder in Europa für 5 Minuten das Licht ab. So what? 5 Minuten sind genau nix. Wenns 10 oder 15 min wären würd ichs mir einreden lassen.

Und was wollen die "Organisatoren" damit erreichen? Na klar: der Stromverbrauch wird für 5 min massiv zurückgehen. Folge: weniger CO2. Na und? Wussten wir das nicht schon alle? Ich glaube kaum, dass so ein Versuch die Weltbevölkerung revolutionieren würde... Vor allem glaube ich auch, dass gerade in der Winterzeit die Leute noch mehr Strom verbrauchen sonst leben se n ganzen Tag um dunkeln. Das macht auch kein Spaß :klug:

Unterm Strich: Auf jeden Fall eine interessante Idee aber ich bin trotzdem misstrauisch.
Schreibst du noch oder spinnst du schon?
-----------------------------------------------
http://www.youtube.com/Wavedouble
------------------------------------
Rest in Peace, Bonkura

Benutzeravatar
lunkeros
Beiträge: 289
Registriert: 08.08.07 20:54
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von lunkeros »

Selbst wenn das Ganze stimmen sollte
(man beachte meine InFrageStellung weiter oben)
werden 5 Minuten NICHTS abwenden.
Zumindest nicht so lange fast jeder mit mindestens einem dicken Auto rumfährt.
...und am 7. Tage erschuf Robert die Suchfunktion auf dass ein Jeder sie benutze bevor er einen neuen Thread eröffne. (...)

Nory Fan

BBR
Beiträge: 667
Registriert: 07.06.07 21:03
Penspinner seit: 7. Jun 2007
Postleitzahl: 35390
Land: Deutschland
Wohnort: Gießen

Beitrag von BBR »

Der Däne hat geschrieben:Ausserdem bin ich eh schon 3 mal unter der erde bevor es irgendwen juckt was deswegen passiert...

Auch wenns egoistisch klingt :arrow: ich hab den luxus elektrizität zu haben und ich werde sicherlich nicht irgendwie darauf verzichten... Die menschn sterben sowieso... Wenns früher passiert hamma vllt später weniger zu jammern...
genau so seh ichs auch.....wenn wir was erreichen wollten dann hätten wir schon vor langer Zeit anfangen sollen...außerdem 5 mins sind da auch nich die Welt...wenn da vielleicht 30% der Leute mitmachen würde das auch fast nix bringen...
8)-Spam 8)
3A5 hat geschrieben:Vllt bin ich aber auch nur unfähig.

Martin279
Beiträge: 541
Registriert: 10.02.07 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: Buchholz i.d.N
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin279 »

Ich kenne mich auf dem Gebiet eigentlich fast garnicht aus aber ich schätze das es nicht sooo sinnlos ist wie ihr meint.Natürlich nützt es nichts das nur einmal zu machen es müssen langwirige handlungen gemacht (weniger CO2 ausstoßende Autos usw. ). :D
[img]http://img253.imageshack.us/img253/2582/forkttm4.gif[/img]

[img]http://img135.imageshack.us/img135/9264 ... zt9rq1.png[/img]

Dumm sind nur die , die Dummes tun.
Forrest Gump

Benutzeravatar
SpinningDragon
Beiträge: 1194
Registriert: 20.03.07 19:47
Postleitzahl: 33154
Land: Deutschland
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitrag von SpinningDragon »

öhm, nur mal so, es ist ja nicht so, dass all die kraftwerke (welche ja das böse böse CO2 produzieren) immer genausoviel strom produzieren wie gebraucht wird, da man das nie genau sagen kann. es ist so, dass sie halt immer ein bisschen mehr produzieren, wie schätzungsweise benötigt wird, und ich habe starke zweifel dadran, dass die kraftwerke in den 5 minuten ma eben die leistungen runterfahren, und dann wieder gas geben....

meiner meinung nach schwachsinn und nur ne werbeaktion fürs pro7 image...

Big
Beiträge: 785
Registriert: 03.10.07 01:47
Postleitzahl: 67724
Land: Deutschland
Wohnort: bei Kaiserslautern

Beitrag von Big »

meiner meinung nach schwachsinn und nur ne werbeaktion fürs pro7 image...
Genau so siehst aus und nicht anders...
[hide="bonkura hat geschrieben"]
Ich hoffe, dass Penspinning international und weltberuhmt werden.
Ich will, dass Deutsch und Japanisch Penspinning Forum in einer ewigen Freundschaft leben.
[/hide]

mnjopp
Beiträge: 1994
Registriert: 01.03.07 18:37
Postleitzahl: 0

Beitrag von mnjopp »

Tatsache ist: Selbst wenn der Strom vom Kraftwerk überproduziert wird, über bleibt er und dafür wird dann die nächsten paar Stunden etwas weniger produziert.

@BigBadRossi: Ok... "wenn da vielleicht 30% der Leute mitmachen würde das auch fast nix bringen..."

Es gibt über 6 Milliarden Menschen auf der Welt.. sagen wir 3 Milliarden haben Strom (ist untertrieben). Davon 30 % sind 1 Milliarden Menschen.
Schätzen wir pro Mensch eine ausgeschaltete Glühbirne.

Eine normale 230V und 60W Glühbirne verbraucht in 5 min ca 0.005kWh (Kilowatt pro Stunde).
Hört sich so erstmal wenig an, aber bei 1er Millirade Menschen (1.000.000.000) sind das genau 5 Millionen Kilowatt die da an Leistung gespart werden.

Eine einzelne Glühbirne könntest du damit, wenn ich mich nicht verrechnet habe, 5 Milliarden Minuten, also ca 83 Millionen Stunden betreien.

Ahja.. das ist also "fast nix"? kk..
Inaktiv

Benutzeravatar
lunkeros
Beiträge: 289
Registriert: 08.08.07 20:54
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von lunkeros »

30% ist natürlich eine viel zu riesige Zahl.
Ich tippe da eher auf einstellige Prozentzahlen.
Was weit aus weniger ist.
Nur muss man das Ganze natülich in Relation zu dem gesamten CO2 Ausstoss sehen. Und da siehts dann schon wieder ganz anders aus.
Wer weiß schon wirklich wie viel das bringt und ob das überhaupt was bringt. Aber mehr dazu hab ich schon mal weiter oben geschrieben :wink: .
...und am 7. Tage erschuf Robert die Suchfunktion auf dass ein Jeder sie benutze bevor er einen neuen Thread eröffne. (...)

Nory Fan

Benutzeravatar
ma:ha
Beiträge: 797
Registriert: 19.03.07 22:46
Penspinner seit: 0- 2-2007
Wohnort: Wien

Beitrag von ma:ha »

mnjopp hat geschrieben:Eine einzelne Glühbirne könntest du damit, wenn ich mich nicht verrechnet habe, 5 Milliarden Minuten, also ca 83 Millionen Stunden betreien.
:shock: Krass gerechnet... natürlich hast du recht, dass das massiv Strom sparen würde. Aber seien wir uns ehrlich: verändern wird diese Aktion wohl trotzdem nichts.

Wird jetz vll OT:
Was ich noch dazusagen möchte (ich fühl mich fast dazu gezwungen): Wir sind medienmanipuliert. In den Medien heißt es ja ständig, dass die Autofahrer auf Hybridautos oder Erdgasautos oder whatever umsteigen müssen, damit es nicht zu einer Klimakatastrophe kommt.

Ein Blick auf die Statistik (ich hab jetzt auf die Schnelle keine sichere Quelle finden können aber mein Onkel hat mir das letztens erzählt): etwa 20% der CO2 Ausstöße werden durch Autos und dergleichen verursacht. Bleiben 80%. Und die kommen ja wohl nicht von ungefähr: nämlich von der Industrie (woher sonst).
Aber die hat wieder ne mächtige Lobby, die der Industrie den Rücken stützt. Die wollen natürlich weiter Geld wie Heu und es soll auf jeden Fall in der Herstellung alles so bleiben wie bisher. Was tun? Beschuldigen wir doch mal den Endbenutzer a.k.a UNS!

Und dann kommen solche imo unsinnigen Aktionen wie die von Pro7.

Wenn ihr mich fragt: Sollen die für ihre Licht Aus Aktion werben. Ich mach da nicht mit
-----

Ok ich denke das war jetz schon ziemlich OT. Sry, aber das musste ich loswerden.
Schreibst du noch oder spinnst du schon?
-----------------------------------------------
http://www.youtube.com/Wavedouble
------------------------------------
Rest in Peace, Bonkura

munter
Beiträge: 482
Registriert: 28.10.07 07:00
Postleitzahl: 0

Beitrag von munter »

alsoooo ich hier in china im smog der welt will auch mal meinen
senf dazu geben ^^
jetzt mal ehrlich 5 Minuten ????
vll 5 Tage dann hat das Effekt

um etwas zu erreichen muessten wir uns alle KOMPLETT umstellen

ist etwas schwierig, da wir alle (ich gebs zu) doch viel zu sehr von der
Technik abhaengig sind und der mensch an sich doch eh zu faul ist

ich finde wie ihr das sehr schoen gesagt habt, das ist doch nur eine
werbemasche von Pro7
und was macht man wenn man das licht aushatt
RICHTIG man guckt pro7 ich glaube das zieht dann noch mehr strom

back to reality
der grossen konzernen ist es doch eh egal was aus uns wird
die sind tot wenn der ganze terz um die ressourcen erst beginnt
warum verkauft man immer noch 23 l/km autos obwohl mercedes, bmw
und co. 2 l/km autos haben ??
weil man es immer noch gewinnbringend verkaufen kann
also zieht man doch als geld liebender mensch doch das bequeme geld
dem harten umweltbeschuetzer leben vor

fazit : wir muessten alle regierungen und konzerne stuerzen,
die ganze weltbevoelkerung revulotionieren und eine neue
umweltbewusste gesellschaft aufbauen, die sich dann auch an
die regeln haelt (was unmoeglich ist) und man muesste alles auf einen
umweltgerechten standart bringen

glaubt ihr im ernst, dass sich die 1,3 milliarden chinesen hier einen
furz um die umwelt kuemmern
ihr glaubt gar nicht was hier fuer ein muell in die luft gehauen wird

sooo ich hoffe ich konnte dem thema einen guten beitrag hinzufuegen...
sry falls es zuuuu OT war

mfg munter


btw ich lasse das licht an denn ich spare woanders an strom :wink:
also ich finde zu guter letzt die idee nicht schlecht aber hier wird echt am falschen ende gespart
haut euren dicken sportwagen in die tonne und fahrt E-mobil ^^

Beng
Beiträge: 334
Registriert: 24.10.06 22:05

Beitrag von Beng »

ich sehe munter

du hast den sinn der aktion nich so ganz gecheckt oder?

soll doch nur ein zeichen sein quasi ein weckruf dass man was tun muss da es sonst bald zu spät is

Antworten