Referat über PS?

In diesem Bereich kann all das geschrieben werden, was nichts mit Penspinning zu tun hat!

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln
Wichtig! Vor dem Posten die Forenregeln lesen!
Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 198
Registriert: 29.03.07 14:02
Penspinner seit: 4. Apr 2007
Postleitzahl: 74821
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Referat über PS?

Beitrag von Clemens » 09.09.07 15:40

hi leute
also ich soll in der swchule ein referat über irgentwas hatlen und ich weis einfach nich was. Dann hab ich mir gedacht warum mach ich nich ein Referat über Pen spinning
so
-was haltet ihr davon ein referat über pen spinning zu halten?
mir is schon sehr viel eingefallen was ich über combos und tricks allgemein erzähle abe...
-ich hab leider nichts geschichtliches über ps gefunden vielleicht weis einer von euch wer ps erunden hat und woher es kommt ( halt was geschichtliches dazu)

würde mich über eure anworten sehr freuen :wink:

Verschoben von "Konstruktive Kritik" nach "Am Rande".

Beng
Beiträge: 334
Registriert: 24.10.06 22:05

Beitrag von Beng » 09.09.07 15:59

erwähne kams SUperhandz video
das is glaub ich das bekannteste

hatte irgendiwe 1 mio klicks in unr 6 monaten ;)
denke dass sollte auf jeden fall vorkommen

Benutzeravatar
aeiou
Beiträge: 1431
Registriert: 05.03.07 17:14
Penspinner seit: 1. Mär 2007
Land: Deutschland

Beitrag von aeiou » 09.09.07 16:03

ich kann dir schonmal sagen, dass PS nicht erfunden wurde, sondern es hat sich entwickelt.
Es gibt einige Urgesteine die PS sehr geprägt und weiterentwickelt haben....zu nennen wären dabei: Kam, tohlz, bonkura, vllt sogar noch hideaki kondoh :)

schau mal am besten mal hier

Benutzeravatar
Kazeem
Beiträge: 998
Registriert: 14.03.07 20:59
Postleitzahl: 0

Beitrag von Kazeem » 09.09.07 16:20

Vielleicht könntest auch die legendary 4 (Kam, Weiss, Tohlz und nhk_9) erwähnen
Bild

Benutzeravatar
Stuhl
Beiträge: 1980
Registriert: 10.01.07 19:58
Penspinner seit: 20. Jan 2007
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stuhl » 09.09.07 17:00

ich finds ne geile idee, musste halt bisschen nachforschen.

und leutz, der typ heißt david weis, mit einem s!
R.I.P Bonkura
Nory - Fan

neXus
Beiträge: 2747
Registriert: 22.05.06 19:06
Penspinner seit: 24. Mai 2006
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von neXus » 09.09.07 17:33

Wenn ich mit meinem Wissen helfen kann einfach ne PM da lassen.

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 198
Registriert: 29.03.07 14:02
Penspinner seit: 4. Apr 2007
Postleitzahl: 74821
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Clemens » 26.09.07 17:38

hi
so jetzt wird es langsam ernst mit meinem referat.
jez wollte ich nochmnal alles sammeln was geschichtliches wäre, da wären jetzt meine fragen:

- woher kommt ps?
-wer hats erfunden?
-wer war oder ist der beste pen spinner?
-wann wurde es erfunden?
-wie hat es sich verbreitet?

würde mich freuen über antworten

mfg Clemens

Benutzeravatar
Kazeem
Beiträge: 998
Registriert: 14.03.07 20:59
Postleitzahl: 0

Beitrag von Kazeem » 26.09.07 17:55

Viel Glück bei deinem Referat^^
Zuletzt geändert von Kazeem am 01.10.07 16:34, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Robert
Site Admin
Beiträge: 4477
Registriert: 19.11.05 20:30
Penspinner seit: 0-11-2005
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert » 26.09.07 18:01

Clemens hat geschrieben: - woher kommt ps?
-wer hats erfunden?
-wann wurde es erfunden?
-wie hat es sich verbreitet?
http://forum.penspinning.de/viewtopic.php?t=1148
Clemens hat geschrieben:-wer war oder ist der beste pen spinner?
Es gibt nicht _DEN_ besten PenSpinner. Es gibt viele sehr sehr gute.
So hat z.b. KTH das World-Tournament gewonnen und z.B. Bonkura, Eriror zählen sicherlich auch dazu. Um die Frage zu beantworten, müsstest Du erstmal definieren was "gut" heißt und über diese Definition kann man sich dann Jahre lang streiten, weil das jeder anders sieht ;)

Bitte die Diskussion zum geschichtlichen im genannten Thread!
mfG,
Robert Heim

Trick Threads - Übersicht
Keine Penspinning-Fragen per PN - dafür ist das Forum da!

Benutzeravatar
donny
Beiträge: 657
Registriert: 14.08.06 11:08
Land: Deutschland
Wohnort: Elsenfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von donny » 26.09.07 19:00

Spin hat doch auch mal ein Referat über PS gemacht, meld dich einfach mal bei dem.
Begrabt mich an der Biegung des Flusses...

Benutzeravatar
Transworld
Beiträge: 400
Registriert: 28.08.06 13:20
Penspinner seit: 3. Jun 2006
Postleitzahl: 73553
Land: Deutschland
Wohnort: Alfdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Transworld » 26.09.07 19:31

Das wollte ich dir auch vorschlagen. Spin hat seine Eurokom darueber gehalten und glaub iwas mit 2,4 oder so bekommen. Wenn ich du waere, waere das meine erste Adresse ;-)
McDudelsaeck: Shit, ich glaube ich habe meinen Any-X vorhin im Kühlschrank liegen lassen...

McDudelsaeck
Beiträge: 3591
Registriert: 04.06.06 22:59
Penspinner seit: 3. Jun 2006
Postleitzahl: 60528
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von McDudelsaeck » 26.09.07 20:14

Ja, ich habe meine Eurokom über Penspinning gehalten. Nur die 2.4 (die Note stimmt. ;)), sagt nichts über mein Referat aus, da in der Eurokom noch mehr Sachen dran kommen.
Afaik habe ich von 5 möglichen Punkten 4 bekommen, also für das Referat.
Aber ich muss jeden enttäuschen, ich werde keine Fragen zur Geschichte oder so beantworten, dafür ist das Forum da und Robert hat ja auch schon den Link gepostet.

Wenn ihr das Referat mal sehen wollt, oder evtl. Tipps braucht, kann ich evtl. helfen. Ist aber nichts großartiges, da sollte jeder auch selber drauf kommen. ;)

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 198
Registriert: 29.03.07 14:02
Penspinner seit: 4. Apr 2007
Postleitzahl: 74821
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Clemens » 26.09.07 20:26

hi Spin dass nene ich zufall^^
ich mach auch pen spinning in meiner eurocom^^

kannst mir ja sagen wie du dein referat gemacht hast und was du alles genommen hast
ich muss nur noch mein referat übersetzten

McDudelsaeck
Beiträge: 3591
Registriert: 04.06.06 22:59
Penspinner seit: 3. Jun 2006
Postleitzahl: 60528
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von McDudelsaeck » 26.09.07 20:35

Jetzt weiß ich, was mich gestört hat, das "k" in "Eurokom"... .

Naja, was habe ich genommen:

Natürlich erstmal erklärt was Penspinning eigentlich ist. Dann erklärt wie das zu stande kommt, dass die Combos aus Tricks bestehen.
Da dann auch bisschen was vorgeführt (und dabei fast den Neoback verkackt^^).
Die Stifte habe ich denen gezeigt, wie die zusammengebaut sind, die bekanntesten, warum sie so bekannt sind, wo sie her kommen, warum man die umbaut.
Unnd dann noch, dass Penspinning zum Großteil übers Internet verbreitet wird und es dort Communitys in verschiedenen Ländern gibt, FPSB, U(C)PSB, GPC, PPP, PDS, etc.
Da habe ich nur drei oder vier genommen.
Jo, dann noch gesagt wie lange man so ungefähr im Durchschnitt braucht bis man das kann...der erste Trick, die nächsten, Combos und so.
Zum Schluss was über mich, mein Nickname, seit wann ich penspinne etc.

Reihenfolge stimmt afaik nicht ganz, das mit der Lernzeit war irgendwo am Anfang.

Habe auch ein paar Stifte mitgenommen, dass die das mal in echt sehen und denen gezeigt, dass es viele verschiedene Mods gibt.
Nach dem Referat hatten die also ein kurzen Eindruck und die Fragen, die ich am meisten gestellt bekomme, wenn ich in der Schule spinne, wurden beantwortet. ;)

btw: Viel Glück bei der Eurocom, Clemens.

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 198
Registriert: 29.03.07 14:02
Penspinner seit: 4. Apr 2007
Postleitzahl: 74821
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Clemens » 26.09.07 20:39

Danke Spin jezt kann nichts mehr schief gehen ;-)

Antworten