Parkour

Hier könnt ihr über andere Manipulationen (z.B. Karten-Tricks, XCM, Yoyo's, Jonglieren, Zippo-Tricks, Coin-Tricks) diskutieren.
Forumsregeln
Wichtig! Vor dem Posten die Forenregeln lesen!
Benutzeravatar
chris512
Beiträge: 621
Registriert: 08.10.06 15:37
Postleitzahl: 55127
Land: Deutschland
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Parkour

Beitrag von chris512 » 27.01.08 14:56

Ich wollte euch mal ne Sportart vorstellen : Parkour.
Original von Parkour.de

Was ist Parkour

Parkour ist die schnelle und effiziente Fortbewegung ohne Hilfsmittel.

Parkour ist die Freiheit und Motivation Bewegung in der Perfektion auszuleben. Dabei bewegt man sich mit Eleganz, effizient durch den urbanen und natürlichen Raum. Die Wege die man nutzt entspringen den eigenen Ideen, vorhandenen Möglichkeiten und dem eigenen Können. Parkour setzt Kreativität voraus und sucht sein Ziel in der Perfektion und wird auch als Kunst gesehen.


Wege/Kreativität

Für gewöhnlich läuft man durch die Stadt Wege, die auch als solche gekennzeichnet sind. Man geht durch Pforten und an Mauern vorbei. Parkour löst sich von diesen Gewohnheiten. Hindernisse werden überwunden und somit neue Wege geschaffen. Dadurch ergibt sich ein völlig neues Bild der gewohnten Umgebung. Mauern werden überwunden, auf einem Zaun wird balanciert oder ein Abgrund übersprungen. Je nach eigenem Können, Kreativität und Zielsetzung.


Körperliche Fähigkeiten

Parkour verlangt ein hohes Maß an Körperbeherrschung, Selbsteinschätzung und Disziplin sowie Konzentration und geistige Stärke. Es geht darum seinen Körper zu trainieren, zu fordern aber nicht zu überfordern. Wenn ein Traceur (Läufer) sich nicht sicher ist ob er etwas schafft, dann wird er es nicht tun oder sich langsam herantasten. Das ist ein wichtiger Punkt. Es werden keine waghalsigen Aktionen unternommen. Alles was passiert, passiert unter völliger Kontrolle der Situation und herantasten der eigenen Grenzen. Dabei ist es sehr wichtig seinen eigenen Körper zu kennen.


Flow

Es gibt verschiedene Bewegungsabläufe ein Hindernis zu überwinden und diese werden trainiert. Wobei jeder auch seinen eigenen Stil entwickelt, der seiner eingenen Bewegungsfertigkeit und Bewegungsart entspricht. Wichtigster Aspekt dabei ist es Flow in seine Bewegung zu bringen, über die Hindernisse zu fließen. Flow heißt die Bewegung zu beherrschen und in höchster Effizienz auszuführen. Sich nicht zu überfordern und nicht zu unterfordern. Es ist das völlige Aufgehen in der Tätigkeit selbst. Es gibt zwar ein übergeordnetes Ziel welches man erreichen möchte, doch in dem Moment der Überwindung eines Hindernisses ist die gesamte Konzentration auf diese Bewegung gerichtet. Die Tätigkeit hat ihre Zielsetzung bei sich selbst oder auch „Der Weg ist das Ziel“, Die Bewegung der Weg.

Am Ende schöpft ein Läufer sein persönliches Höchstmass an Bewegungsfertigkeit aus, um in seiner Umgebung, ohne Hilfsmittel, sein Ziel möglichst effizient zu erreichen.
Deutsche Parkour Seite : http://www.parkour.de
mit Forum : http://www.parkour.de/forum

Und noch ein Vid. vom erfinder des Parkours, David Belle : http://www.youtube.com/watch?v=nGnFB7zr6dM

Ich bin durch ein anderes Forum drauf Gestossen, tränire seit einer Wochee und bin voll begeistert! Was haltet ihr davon?

MfG chris512
Original von Dextar
Ed. ich hasse diesen blöden Filter ... a n s p o r n ... nix mit nackiedeis und so ...
Fachgespräch zwischen moddern :
21:48:44: msxa mit ner noname cap
21:48:48: wad?
21:48:56: dei mudda isn msxa
21:49:05: danke -.-

Benutzeravatar
Mani
Beiträge: 707
Registriert: 01.12.07 15:15
Penspinner seit: 29. Nov 2007
Wohnort: Brunnen (CH)
Kontaktdaten:

Re: Parkour

Beitrag von Mani » 27.01.08 15:02

Ich find es voll cool. Aber dafüer muss man auch sehr lange trainieren.

Benutzeravatar
gorgos
Beiträge: 1174
Registriert: 03.11.07 16:21
Penspinner seit: 3. Nov 2007
Postleitzahl: 12621
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Parkour

Beitrag von gorgos » 27.01.08 15:06

sieht man ja oft in mehreren filmen und ein freund von mir hat damit mal angefangen, aber er hat wieder aufgehört. Ist wohl eher sowas kurzweiliges, aber sieht cool aus :wink:

und sicherlich auch recht gefährlich, und nichts für mich, ich hasse turnen :roll:


in dem film, stelle 0:55 oder so, das sah echt riskant aus

Benutzeravatar
chris512
Beiträge: 621
Registriert: 08.10.06 15:37
Postleitzahl: 55127
Land: Deutschland
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Parkour

Beitrag von chris512 » 27.01.08 15:19

Ist ein "Saut de Précision" also ein Präzisionsprung, träniert sich halt ;) Man darf aber Parkour nicht mit Freerunning verwchseln, was gut aussieht (schrauben, saltos) aber inneffektiv ist. Beim parkour zählt die Schnelligkeit, u.s.w., d.h. keine Saltos o.ä. die nix bringen.
Original von Dextar
Ed. ich hasse diesen blöden Filter ... a n s p o r n ... nix mit nackiedeis und so ...
Fachgespräch zwischen moddern :
21:48:44: msxa mit ner noname cap
21:48:48: wad?
21:48:56: dei mudda isn msxa
21:49:05: danke -.-

Benutzeravatar
Blaze
Beiträge: 266
Registriert: 04.12.07 22:18
Penspinner seit: 0-11-2007
Postleitzahl: 60326
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Parkour

Beitrag von Blaze » 27.01.08 15:45

Also im Parkour gibt es schon salti und schrauben. Wenn du zB über ne mauer musst, über die du mit nem normalen sprung nicht rüberkommst, springst du halt inner schraube drüber, sprich: so das du die horizontal über die mauer rollst. aber es stimmt schon das man keine salti macht wenn man grad einfach nur ne laufstrecke hat :D

Ich find parkour auch voll geil, und wir machen es jetzt sogar vll im Sprotunterrricht :D

Ne kleine Parkourexkursion :ugly:

Benutzeravatar
ma:ha
Beiträge: 797
Registriert: 19.03.07 22:46
Penspinner seit: 0- 2-2007
Wohnort: Wien

Re: Parkour

Beitrag von ma:ha » 27.01.08 16:16

Davon gibts ja auf YT massig Videos. Hmm ... ich würds auch gern beginnen es hat schon seinen Reiz. Ich glaub aber nicht das mein Rücken damit einverstanden wär :ugly:. Außerdem hätte ich atm vieeeeeeeeeeel zu wenig Zeit zu trainieren :cry:.

Trotzdem echt :shock: das ganze.
Schreibst du noch oder spinnst du schon?
-----------------------------------------------
http://www.youtube.com/Wavedouble
------------------------------------
Rest in Peace, Bonkura

Benutzeravatar
chris512
Beiträge: 621
Registriert: 08.10.06 15:37
Postleitzahl: 55127
Land: Deutschland
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Parkour

Beitrag von chris512 » 27.01.08 16:19

Aus dem FAQ
9. Sind Saltos Parkour? Wenn nein, warum?
- Siehe 2. Saltos sind nicht Effizient.
Es gibt den Réverse, d.h. eine 360° Drehung über eine Stange, ist aber nur sinvoll wenn man keinen platz für Anlauf hat.
Original von Dextar
Ed. ich hasse diesen blöden Filter ... a n s p o r n ... nix mit nackiedeis und so ...
Fachgespräch zwischen moddern :
21:48:44: msxa mit ner noname cap
21:48:48: wad?
21:48:56: dei mudda isn msxa
21:49:05: danke -.-

Benutzeravatar
Robby
Beiträge: 77
Registriert: 23.01.08 19:35
Land: Deutschland
Wohnort: Ahlen
Kontaktdaten:

Re: Parkour

Beitrag von Robby » 27.01.08 16:49

hab früher auch Parkour gemacht werde im sommer wieder machen....nur im winter ist es
zu kalt und meistens zu glatt ^^....will mir nicht deswegen die knochen brechen xD

taichi1082

Re: Parkour

Beitrag von taichi1082 » 27.01.08 16:52

David Belle ist ein arrogantes ****~~
An sonsten mag ich diesen Sport und praktiziere ihn auch selbst.
Xin Sarith Azuma 4tw

Benutzeravatar
Mani
Beiträge: 707
Registriert: 01.12.07 15:15
Penspinner seit: 29. Nov 2007
Wohnort: Brunnen (CH)
Kontaktdaten:

Re: Parkour

Beitrag von Mani » 27.01.08 17:09

Wieso ist der ein arrogantes .... ?

Benutzeravatar
Araya
Beiträge: 877
Registriert: 21.04.07 11:34
Penspinner seit: 7. Mär 2007
Postleitzahl: 27299
Land: Deutschland
Wohnort: El Paso, TX
Kontaktdaten:

Re: Parkour

Beitrag von Araya » 27.01.08 19:34

Yo, Xin is echt der geilste, EMC Monkeys ftw!

Ich habs auch mal 1,5 Jahre gemacht, und dann Pause, aber ich werde jetzt bald wieder anfan, da ich jemanden kennengelernt habe, der das auch macht...mal schauen wies wird..

VPC Reanimation

VERDAMMT=D Verdener Parkour Community oder Verdener PenSpinning Community xD

Parkour is echt das beste, ihr solltet alle damit anfangen;)

Greeetz
Photobucket|Last.fm|YouTube

When the Priest kills the Maiden in the Metal Church

Benutzeravatar
Mani
Beiträge: 707
Registriert: 01.12.07 15:15
Penspinner seit: 29. Nov 2007
Wohnort: Brunnen (CH)
Kontaktdaten:

Re: Parkour

Beitrag von Mani » 27.01.08 19:56

mal eine Frage, ist das gefährlich ^^?

Bzw. wie übst du?

Benutzeravatar
Robby
Beiträge: 77
Registriert: 23.01.08 19:35
Land: Deutschland
Wohnort: Ahlen
Kontaktdaten:

Re: Parkour

Beitrag von Robby » 27.01.08 19:59

also aus meiner erfahrung kann ich sagen, mach nur das was du dir auch traust...
und nicht einfach sagen 1.2.3 augenzu und los was machen...

Benutzeravatar
Der Lehrling
Beiträge: 208
Registriert: 14.12.07 15:06
Penspinner seit: 12. Nov 2007
Postleitzahl: 77704
Land: Deutschland
Wohnort: Oberkirch
Kontaktdaten:

Re: Parkour

Beitrag von Der Lehrling » 28.01.08 13:40

Mach ich seit 2 jahren
Kann die Basics (Roulade, Reverse, Sau de Bras,)
Naja kann sagen das ich es nicht profi mässig kann aber ich habe vor es im Sommer fortzusetzen
;)
Step in the arena

Benutzeravatar
Adix
Beiträge: 11
Registriert: 27.01.08 20:47

Re: Parkour

Beitrag von Adix » 01.02.08 18:01

Parcour is auf jeden fall ne sehr geile sache ....

gibt auch nen film dazu..
mit dem gründer von Parkour...
Bezirk 13 heißt der....

geiler film...
ehmm jah ich selber würd nich sagen dass ich dsa mach ...
spring zwar auch oft wien verrückter durch die gegend...
aber parkour RICHTIG zu machn gebraucht jahrelanges training und disziplin...

Antworten