fl studio

Hier könnt ihr über andere Manipulationen (z.B. Karten-Tricks, XCM, Yoyo's, Jonglieren, Zippo-Tricks, Coin-Tricks) diskutieren.
Forumsregeln
Wichtig! Vor dem Posten die Forenregeln lesen!
NUTL---
Beiträge: 95
Registriert: 10.04.12 15:49
Penspinner seit: 10. Jan 2012
Land: Deutschland

fl studio

Beitrag von NUTL--- » 16.08.12 14:09

wer kennt/benutzt es auch? :D
Noobi Nutella proman
präsentiert:

\o/-`'~'-_>>>s777-Fan<<<_-'~'´-\o/


Katzen fallen immer auf die Beine, Marmeladenbrote immer auf die Marmeladenseite.
Was wäre also interessanter, als ein Marmeladenbrot auf eine Katze zu schnallen?

Benutzeravatar
Samuirai
Beiträge: 1780
Registriert: 13.11.06 21:19
Penspinner seit: 12. Nov 2006
Postleitzahl: 72379
Land: Deutschland
Wohnort: Hechingen
Kontaktdaten:

Re: fl studio

Beitrag von Samuirai » 16.08.12 14:11

Ich habe kuerzlich mit renoise angefangen. Das Programm reicht super aus und ist sogar bezahlbar ;)

Ich war letztes Wochenende auf der evoke (www.evoke.eu/2012) dort hat auch einer ein kleines Seminar zu renoise gemacht.

Xerxes komponiert damit und das z.B. war sein Lied fuer die Competition und gewann damit Platz 1 :)

Aber ich bin ein totaler Musik noob.

NUTL---
Beiträge: 95
Registriert: 10.04.12 15:49
Penspinner seit: 10. Jan 2012
Land: Deutschland

Re: fl studio

Beitrag von NUTL--- » 16.08.12 14:13

ochherm ^^

wenn mans mal ganz im groben und ganzen erklären kann, bei fl brauch man keine musikalität ._., man klickt, hört, und findet es toll. wenn man es ned toll findet, muss mans eben ändern ^^

ich bin eig auch noch noob und hab die demo version :3
Noobi Nutella proman
präsentiert:

\o/-`'~'-_>>>s777-Fan<<<_-'~'´-\o/


Katzen fallen immer auf die Beine, Marmeladenbrote immer auf die Marmeladenseite.
Was wäre also interessanter, als ein Marmeladenbrot auf eine Katze zu schnallen?

Benutzeravatar
Samuirai
Beiträge: 1780
Registriert: 13.11.06 21:19
Penspinner seit: 12. Nov 2006
Postleitzahl: 72379
Land: Deutschland
Wohnort: Hechingen
Kontaktdaten:

Re: fl studio

Beitrag von Samuirai » 16.08.12 14:14

Ein Freund von mir macht auch Musik mit FL Studio - er ist Teil von Vanilla Kiss http://soundcloud.com/vanillakiss

Benutzeravatar
Desire
Beiträge: 198
Registriert: 01.06.12 19:04
Land: Deutschland

Re: fl studio

Beitrag von Desire » 16.08.12 14:27

Ich kenne FL Studio, finde es aber ******
Benutze schon seit 2 Jahren Ableton Live mit verschiedenen Plugins, wie NI Massive und anderen Synthesizern. Hab mir dann zwischendrin mal FL Studio angeschaut und kam überhaupt nicht damit klar ^__^

Benutzeravatar
Samuirai
Beiträge: 1780
Registriert: 13.11.06 21:19
Penspinner seit: 12. Nov 2006
Postleitzahl: 72379
Land: Deutschland
Wohnort: Hechingen
Kontaktdaten:

Re: fl studio

Beitrag von Samuirai » 16.08.12 14:57

Schau dir mal renoise an. Finde das echt gut.

NUTL---
Beiträge: 95
Registriert: 10.04.12 15:49
Penspinner seit: 10. Jan 2012
Land: Deutschland

Re: fl studio

Beitrag von NUTL--- » 16.08.12 17:49

lol, letztlich hat mich jemand angesprochen den ich kenne, und wollte mir ableton näher bringen, aber ihc blick da echt nich durch, liegt halt dran das man schon das eine gewöhnt is ^^

da ich noch die demo version hab kann cih ned speichern, aber noobi nutella is ned ganz so dumm also hab ich schon 2 sachen aufgenommen ^^ die quali is dan zwar kacke aber man hört wenigstens mehr wie nur kacke ^^
Noobi Nutella proman
präsentiert:

\o/-`'~'-_>>>s777-Fan<<<_-'~'´-\o/


Katzen fallen immer auf die Beine, Marmeladenbrote immer auf die Marmeladenseite.
Was wäre also interessanter, als ein Marmeladenbrot auf eine Katze zu schnallen?

Benutzeravatar
Desire
Beiträge: 198
Registriert: 01.06.12 19:04
Land: Deutschland

Re: fl studio

Beitrag von Desire » 16.08.12 18:03

NUTL--- hat geschrieben:also hab ich schon 2 sachen aufgenommen ^^
Lass hören :bier:

Benutzeravatar
Koori
Beiträge: 751
Registriert: 22.09.10 14:15
Penspinner seit: 21. Aug 2010
Postleitzahl: 42111
Land: Deutschland

Re: fl studio

Beitrag von Koori » 16.08.12 18:05

Verstehe Nich den Sinn in cubase. Was bringt das Programm ?
computer70 hat geschrieben: mann kann natürlich eigentlich immer an der Shomtnes dings da Arbeiten


Lotte und Baroness

Benutzeravatar
president
Trinkgeldgeber(in)
Beiträge: 390
Registriert: 02.04.09 17:28
Penspinner seit: 16. Apr 2009
Postleitzahl: 06886
Land: Deutschland
Wohnort: Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: fl studio

Beitrag von president » 16.08.12 18:21

Ich hab vor ner Weile mal bisschen mit FL Studio rumgespielt und es sind auch halbwegs hörbare (aber natürlich denkbar unprofessionelle) Ergebnisse dabei rausgekommen. Meistens habe ich aber nur ein paar Loops gebastelt, für nen ganzen Track hat mir dann die Ausdauer gefehlt.

Lade mir jetzt testweise die Demo von Renoise.

edit: Gefällt mir bis jetzt ganz gut.
Zuletzt geändert von president am 16.08.12 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
...

Benutzeravatar
Desire
Beiträge: 198
Registriert: 01.06.12 19:04
Land: Deutschland

Re: fl studio

Beitrag von Desire » 16.08.12 18:22

was benutzt ihr um loops zu machen

NUTL---
Beiträge: 95
Registriert: 10.04.12 15:49
Penspinner seit: 10. Jan 2012
Land: Deutschland

Re: fl studio

Beitrag von NUTL--- » 16.08.12 18:25

fl studio haha ._.
und meine maus zum clicken ._.
Noobi Nutella proman
präsentiert:

\o/-`'~'-_>>>s777-Fan<<<_-'~'´-\o/


Katzen fallen immer auf die Beine, Marmeladenbrote immer auf die Marmeladenseite.
Was wäre also interessanter, als ein Marmeladenbrot auf eine Katze zu schnallen?

Benutzeravatar
Der Däne
Beiträge: 965
Registriert: 13.10.07 19:07
Penspinner seit: 10. Okt 2007
Postleitzahl: 79576
Land: Deutschland
Wohnort: Südbaden
Kontaktdaten:

Re: fl studio

Beitrag von Der Däne » 16.08.12 22:38

Ich benutze es ... Oder versuche mich daran.

Bisschen Dubstep rumgespiele. ._. Aber nichts brauchbares... Drumpatterns selbst reinklicken, mit sytrus ein bisschen wobble-bass und sonst bin ich auch noch am rumspielen.
Hab auch mit einigen externen VST-Plugins angefangen einen simplen Jazz-track zu programmieren... Aber ehrlich, weit bin ich nicht und gut erst recht nicht.
taichi1082 hat geschrieben:Ich flippe aus
denn ich bin daene und ihr kennt mich
wenn ich flippe
dann ist aus
Maito Sama hat geschrieben:bin ganz harmlos, muss auch immer lachen wenn ich in spiegel gucke ich kleine lusche :lol:

NUTL---
Beiträge: 95
Registriert: 10.04.12 15:49
Penspinner seit: 10. Jan 2012
Land: Deutschland

Re: fl studio

Beitrag von NUTL--- » 17.08.12 09:10

bisschen dubstep rumgespiele hab ich aufgegeben ^^ ich hab wobble-bass immer mit 3xOsc gemacht ._. aber das war nie wirklich gut also hab ich aufgehört mit dubstep rumgespiele :D vll irgendwann nochmal :)
Noobi Nutella proman
präsentiert:

\o/-`'~'-_>>>s777-Fan<<<_-'~'´-\o/


Katzen fallen immer auf die Beine, Marmeladenbrote immer auf die Marmeladenseite.
Was wäre also interessanter, als ein Marmeladenbrot auf eine Katze zu schnallen?

Benutzeravatar
Der Däne
Beiträge: 965
Registriert: 13.10.07 19:07
Penspinner seit: 10. Okt 2007
Postleitzahl: 79576
Land: Deutschland
Wohnort: Südbaden
Kontaktdaten:

Re: fl studio

Beitrag von Der Däne » 18.08.12 11:35

Wobblebass in FL Studio ist einfach. :D Gibt extrem viele Techniken...
Mit Sytrus den Filter 1 automatisieren und mit LFO den Cutoff steuern oder mit anderen Synths einfach an den knobs rumspielen bis man den gewünschten effekt gefunden hat, Rechtsklick, create automation clip, auf den in der Playlist doppelklicken, LFO aktivieren und Speed etc. den Wünschen anpassen. =D

Hab gestern beim Rumspielen endlich mal einige Sounds gefunden die gut klingen. Es gibt echt gute Tutorials auf Youtube auf deren Basis man durch rumprobieren viel cooles Zeug rauskriegt. =)
Talking Basses hab ich gestern hingekriegt. "yoi"~ hehe
taichi1082 hat geschrieben:Ich flippe aus
denn ich bin daene und ihr kennt mich
wenn ich flippe
dann ist aus
Maito Sama hat geschrieben:bin ganz harmlos, muss auch immer lachen wenn ich in spiegel gucke ich kleine lusche :lol:

Antworten