BackAround Fall

Hier findet ihr alles über die fortgeschritteneren Tricks. Ihr solltet die Basics bereits können.
Forumsregeln
Wichtig! Vor dem Posten die Forenregeln lesen!
Benutzeravatar
Tribute
Beiträge: 280
Registriert: 27.08.06 07:47
Penspinner seit: 1. Jul 2006
Postleitzahl: 6005
Land: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: backaround fall

Beitrag von Tribute » 12.01.10 11:18

hmm irgendwie versteh ich dich nit...

midbak aus 12?? rinbak aus 23?? das geht ganz einfach nit sonst ist es kein bak

also ich hab midbak aus 23 und ring aus 34 geübt ganz normal.. klappt ganz gut

Tags:

Benutzeravatar
Soschie
Beiträge: 1279
Registriert: 28.05.08 11:38
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: überall da, wo ich gebraucht werde xD

Re: backaround fall

Beitrag von Soschie » 12.01.10 11:23

Tribute hat geschrieben:...midbak aus 12?? rinbak aus 23?? das geht ganz einfach nit sonst ist es kein bak...
1. Es geht:
Mach ich genau so! Hab ich mir iwie son angewöhnt. Also es ist iwie ein fließender übergang, sprich schon fast fl. Pass :+: Bak

2.Wenns kein Bak ist, was ist es dann?
Es ist ein Bak (fl. Pass :+: Bak statt fl. Pass -> Bak)
Also wieder n Fall fürs Hybrid-Naming-Was weiß ich was....
MFG Soschie

weitgehend inaktiv

Benutzeravatar
Tribute
Beiträge: 280
Registriert: 27.08.06 07:47
Penspinner seit: 1. Jul 2006
Postleitzahl: 6005
Land: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: backaround fall

Beitrag von Tribute » 12.01.10 11:33

joa, halt den fl pass mit davor xD
wir reden nun aneinander vorbei

ob man nun den fl. pass davor macht beim üben oder nicht is eigtl. wurscht.
aber beim ringaround üben kann ich mir vorstellen das es besser geht
Rinbak 34-34 anstatt fl. Pass 23-34 :+: Rinbak34-34..

weil den fl. Pass muss keiner üben der is ja automatisch dann.

BanzA
Beiträge: 414
Registriert: 02.05.09 09:37
Penspinner seit: 24. Apr 2009
Postleitzahl: 53359
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: backaround fall

Beitrag von BanzA » 12.01.10 15:08

So Freunde der Sonne, ich habe es schonmal im Thread geschrieben, aber das ist schon was her von daher hier nochmal:

Dontknow benutzt in seinem Tutorial manchmal Fehler im Naming, was daran liegt, dass es ihm nur darum geht die Tricks zu ERKLÄREN, dass es für jeden verständlich ist und einfacher wird sie nachzumachen. Manchmal hab ich das Gefühl ihr glaubt Dontknow sei Wikipedia ;)
Villeicht weiß es Dontknow auch, aber weiß, dass es zu kompliziert wäre es zu erklären und schon etwas Hintergrundwissen verlangt.

Folgendes:
Zum Backfall ÜBEN ist es eigentlich TOTAL wurscht, ob man mit fingerless pass ohne fingerless pass aus 23 oder aus 12 kA was anfängt sondern einfach nur, dass man ihn am Ende hin bekommt, wie es jetzt heißt ist Soße.
Ich würde jeden empfehlen ZUERST die einzelnen Baks zu üben, das heißt: indexbak 12-12; midbak 23-23; ringbak 34-34; pinkybak 34-34.
ERST wenn die relative sicher sind kann man das linken dieser Tricks probieren.
Da man aber bekannterweise an indexbak 12-12 kein midbak aus 23 machen kann (pen liegt noch in 12) muss man diesen so genannten fingerless pass benutzen. Der kommt nach ner Weile von alleine und aus dem "Schwung".

Dontknow sagt man soll midbak aus 12 machen, da hat er Recht, aber ERST wenn man auch midbak aus 23-23 kann, denn dann geht das um einiges einfacher. Der midbak aus 12 trainiert nämlich schon das linken der einzelnen Backarounds, denn JA es steckt ein fingerless pass drin -> midbak 12-23 = fl pass 12-23 +/-> midbak 23-23, wobei wie gesagt der fl pass beim bafall aus dem Schwung heraus kommt. Dasselbe gilt natürlich dann auch für den Ringbak und Pinkybak

Naming Sache:
Backaround Fall (bestimmt schon oft geschrieben):
indexbak (bak) 12-12 -> fl pass 12-23 + midbak 23-23 -> fl pass 23-34 + ringbak 34-34 -> pinkybak

indexbak 12-12 = indexbak 12-12
midbak 12-23 = fl pass 12-23 + midbak 23-23
midbak 23-23 = midbak 23-23

Bei weiteren Fragen oder unverständlichen Sachen, oder vllt auch Fehler einfach hier im Thread posten, oder mich per PM kontaktieren, hier im Thread hätte nur den Vorteil, dass andere vllt auch etwas davon haben.

Grüße BanzA

Razzor
Beiträge: 60
Registriert: 26.03.10 17:24
Penspinner seit: 12. Mär 2010
Postleitzahl: 75223
Land: Deutschland
Wohnort: Niefern-Öschelbronn

Re: backaround fall

Beitrag von Razzor » 30.06.10 11:26

bei dem ring backaround bekomme ich die den zeige und mittelfinger nihct eingeklappt dass der stift vorbei kann. gibts da ne hilfestellung oder ne bestimmte dehnübung? hilfe

Benutzeravatar
Sleepwalker
Beiträge: 41
Registriert: 10.02.10 10:32
Postleitzahl: 34560
Land: Deutschland

Re: backaround fall

Beitrag von Sleepwalker » 30.06.10 14:04

Dehnübung brauchst Du eigentlich keine. Hatte das Problem am Anfang auch.
Halte die Hand PD. Jetzt halte den Stift folgendermassen (Vom Tip in Richtung COP gesehen):
Mittelfinger unter den Stift (in nähe des Tips), Ringfinger daneben auf den Stift, Pinky daneben unter den Stift.
Schau Dir diese Haltung in Ruhe an. Für den Rinback können die Finger eigentlich komplett in dieser Position bleiben. Der Weg des Pens ist (bei mir) deutlich waagerechter als bei den anderen backs. Wenn Du die Hand in dieser Haltung versuchst zu entspannen, sollte der Mittelfinger sich eigentlich ein wenig absenken. Versuche beim Push den Tip "entlang des Mittelfingers" zu bewegen. Dann sollte der Stift auf jedenfall vorbeikommen.

Hoffe meine Erklärung lässt sich nachvollziehen.

Razzor
Beiträge: 60
Registriert: 26.03.10 17:24
Penspinner seit: 12. Mär 2010
Postleitzahl: 75223
Land: Deutschland
Wohnort: Niefern-Öschelbronn

Re: backaround fall

Beitrag von Razzor » 01.07.10 15:15

ähm kannste von der haltung vieleicht en bidl hier reinmachen blicks noch net ganz.
Troztdem danke für die mühe.

Benutzeravatar
Krüppel
Beiträge: 509
Registriert: 17.09.08 15:24
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland

Re: backaround fall

Beitrag von Krüppel » 01.07.10 15:24

also ver der haltung her kannst du dir das so wie eine treppe vorstrellen (so hab ich es damals gemacht) also wenn du den ersten ba. machst ist die hand palm normal und beim pinky beim catch palm down und dazwischen halt immer ein stück weiter runter gehen. Ich hoffe das war verständlich^^
lg
Krüppel (21.02.2010 20:48):
Däne is'n Lappen :D
Marc ‎(21.02.2010 20:48):
du meinst dicht, stinkt und liegt faul rum?
PenWish hat geschrieben: college = fat
then get married = more fat
= getting old = super fat

Benutzeravatar
Sleepwalker
Beiträge: 41
Registriert: 10.02.10 10:32
Postleitzahl: 34560
Land: Deutschland

Re: backaround fall

Beitrag von Sleepwalker » 01.07.10 15:37

Hab leider gerade keine Cam, sorry.
Aber vielleicht kann es ja jmd. posten, der aus meiner Erklärung schlau wird.

Razzor
Beiträge: 60
Registriert: 26.03.10 17:24
Penspinner seit: 12. Mär 2010
Postleitzahl: 75223
Land: Deutschland
Wohnort: Niefern-Öschelbronn

Re: backaround fall

Beitrag von Razzor » 06.07.10 21:10

so wie ich hjetz verstanden ahbe aus den 31 seiten ist das der richtige backaround fall
Korean ba onder auch indexbackaround(was ist der unterschied?) 12-12 -> fl pass 12-23 + midbak 23-23 -> fl pass 23-34 + ringbak 34-34 -> pinkybak

Benutzeravatar
Majora
Beiträge: 425
Registriert: 05.06.10 11:34
Penspinner seit: 0- 0-2010
Postleitzahl: 54662
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: backaround fall

Beitrag von Majora » 09.07.10 20:22

Indexbackaround heißt das der stift um den zeigefinger geht, korean dass er vorne rum geht un nich hinten am finger^-^
und... nein leider falsch :3
es geht in t1 los... mach mal nen indexba aus 12...
also ba t1->12->-> middleba 12-12-> fl pass 12-23-> ringba 23-23-> fl pass 23-34-> pinkyba 34-34

bei dir gings nur um 3 finger ;)

edit: ach mit 12-12 meintest du index bakaround... ja dann stimmts^^ sry

Razzor
Beiträge: 60
Registriert: 26.03.10 17:24
Penspinner seit: 12. Mär 2010
Postleitzahl: 75223
Land: Deutschland
Wohnort: Niefern-Öschelbronn

Re: backaround fall

Beitrag von Razzor » 09.07.10 22:11

ja ob dannke jezt weis was stimmt. weil überal standen das der so und so goeht unh dich als lterer anfänger ahbe da net durcggeblcikt

Benutzeravatar
Ryder
Beiträge: 217
Registriert: 07.11.10 17:09
Penspinner seit: 0- 1-2010
Postleitzahl: 8053
Land: Oesterreich
Wohnort: Graz

Re: backaround fall

Beitrag von Ryder » 02.07.11 10:27

hab ihn jetzt endlich geschafft nach viel zu langerZeit! Vielleicht hilft dir das Video ja auch...

Benutzeravatar
Jojoo
Beiträge: 15
Registriert: 14.12.10 18:56
Penspinner seit: 12. Dez 2010
Postleitzahl: 37124
Land: Deutschland
Wohnort: Dramfeld

Re: backaround fall

Beitrag von Jojoo » 29.09.11 18:50

ich hab beim ringbak das problem, dass der pen immer eine halbe drehung auf dem finger macht und dann nach hinten runtergeht :|

Benutzeravatar
BlaDePeN
Beiträge: 457
Registriert: 19.01.11 20:34
Penspinner seit: 15. Dez 2010
Postleitzahl: 35274
Land: Deutschland
Wohnort: 35274

Re: backaround fall

Beitrag von BlaDePeN » 04.10.11 10:26

üb mal tw sonic rev bust (pd ;)) 12-23, danach konnte ich den ringbak im schlaf
Dont Drink and Drive... take LSD and teleport :D
Meine Database:
http://forum.penspinning.de/viewtopic.php?f=24&t=27552

suche Dr. Grip Grip very want

Kirua Fan
Vicgotgame Fan

Antworten