Charge continous 2 steif

Hier findet ihr alles zu den grundlegenden Tricks (Basics). Wenn ihr gerade erst mit Penspinning angefangen habt, seid ihr hier genau richtig.
Forumsregeln
Wichtig! Vor dem Posten die Forenregeln lesen!
CrispyTrooper
Beiträge: 11
Registriert: 07.03.16 20:12
Penspinner seit: 28. Feb 2016
Land: Deutschland

Charge continous 2 steif

Beitrag von CrispyTrooper » 07.03.16 20:25

Moin moin :),
habe mich jetzt auch mal am Penspinning versucht, aber stoße auf ein paar Probleme und bin bis jetzt auf keine Antworten dazu gestoßen. Als kleiner Überblick: Ich kann den Thumbaround, langsamen Fingerpass, Charge normal, schwacher Sonic.

Also mein Problem ist:
Nach dem ersten Charge fange ich automatisch an meinen Mittelfinger soweit wie möglich nach hinten zu drücken und zusätzlich "versteift" er sich dort ganz von alleine. Um jetzt aber mit dem Ringfinger da noch hinter zu kommen und somit den benötigten Schwung zu bekommen, erfordert es viel Kraft und einer gewissen "Verkrampfung" :frust: (wussten nicht wie ich es besser beschreiben sollte).
Ist es normal dass der Mittelfinger ziemlich weit hinten ist und ich muss somit den Ringfinger nur noch ein wenig trainieren und gewöhnen?
Oder muss ich ihn schlicht einfach lockerer und weiter eingeknickt halten (wobei ich enorme Probleme habe, wenn ich es probiere)?

Um mal keinen neuen Thread aufzumachen, nochmal nen kleines Problem beim Sonic, dass ich aber wohl mit Training aus der Welt schaffen kann (hoffe ich zumindest).
Wenn ich den Sonic mache, schlägt der Stift einmal außen während des ersten halben Charges gegen meinen Zeigefinger. Da ist es ja nur Übung den Zeigefinger nicht zu früh nach hinten zu bewegen? Oder gibt es da nen anderen Trick?

Danke euch ;)

MfG CrispyTrooper

Benutzeravatar
Kaayaa
Beiträge: 345
Registriert: 19.07.14 11:57
Penspinner seit: 0- 0-2008
Postleitzahl: 61169
Land: Deutschland

Re: Charge continous 2 steif

Beitrag von Kaayaa » 07.03.16 20:54

beim charge gibts generell wenig oder gar keine tipps die man einem da wirklich geben kann. das is eigentlich komplette übungssache. allerdings rat ich dir den trick nich komplett continuous zu lernen. wenn du 2 - 3 drehungen kannst fang an andere tricks zu lernen.

beim sonic sollst du den zeigefinger eig gar nicht nach hinten bewegen. statt den stift mit dem ring und mittelfinger zu halten, sollst du ihn während der halben chargedrehung ja mit ring und zeigefinger halten. so wie du das erklärst, dass der stift gegen deinen zeigefinger stößt, klingt das für mich eher sogar richtig als falsch.

kp ob dir das hilft

CrispyTrooper
Beiträge: 11
Registriert: 07.03.16 20:12
Penspinner seit: 28. Feb 2016
Land: Deutschland

Re: Charge continous 2 steif

Beitrag von CrispyTrooper » 07.03.16 22:15

Keine Sorge, ich mache schon Tricks nebenbei ;) (z.B. halt Sonic). Ich hoffe ich werds dann in den nächsten Tagen oder nächste Woche hinbekommen, naja mal sehen.

Jetzt wo du es so sagst, ja irgendwie hab ich es falsch gemacht, zumindest leicht. Ich kann mir nicht erklären warum ich dachte den Zeigefinger nach hinten bewegen zu müssen, aber egal. Dadurch hab ich jetzt aber auch erkannt, dass das stoßen eigentlich durch ein zu frühes Einknicken des Mittelfingers kommt und ich eigentlich erstmal die halbe Drehung zu Ende machen sollte :). Hab es zu erst auf das Nachhintenknicken des Zeigefingers geschoben.
Danke dir für deine Antwort, hat gut geholfen ;).

Falls irgendwer noch ne Antwort zum Charge-Problem haben sollte, immer her damit ^^.

Benutzeravatar
Quimoxx
Beiträge: 63
Registriert: 06.03.16 21:32
Penspinner seit: 0- 4-2015
Postleitzahl: 1170
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Charge continous 2 steif

Beitrag von Quimoxx » 07.03.16 22:42

hey hey, erstmal schön dass du dich an Penspinning versuchst! (:

zum Charge: mag sich jetzt wie eine blöde, schnell dahergesagte Antwort anhören, aber der beste Tipp gegen jeglich Art von Problemen, besonders bei so Tricks wie dem Charge, ist einfach üben üben üben. Der Charge ist kein Trick wie der Thumbaround, wo du einmal einen "aha! so also!" Moment hast, wenn er das erste Mal gelingt, sondern braucht einfach ein bisschen seine Zeit um richtig zu funktionieren und gut auszusehen.

Was mir geholfen hat: Ich habe mir am Anfang sehr viele verschiedene Tutorials angesehen, zu so basic Tricks wie dem Charge ist das meines Erachtens nach auch durchaus okay (und vor allem gibt es genug ^^), und habe trotzdem viele Tage gebraucht bis er richtig funktioniert hat. Allerdings hat jedes Tutorial natürlich ein wenig andere Tipps parat gehabt und ein bisschen hat das dann wohl alles irgendwie zum Gesamtergebnis beigetragen.

Ich bin aber auch der festen Überzeugung, wenn du einfach immer weiter übst, dazwischen Pausen einlegst und andere Tricks probierst, wirst du in ein paar Wochen auf diesen Thread zurückschauen und lachen XD

Hoffe das hilft irgendwie, wenn nicht für den Charge, dann für Penspinning generell.
bester aktiver deutscher PSer -> https://www.youtube.com/channel/UCiDU0F ... subscriber
3A5 hat geschrieben:
06.12.17 22:27
hyato war überkrank.

CrispyTrooper
Beiträge: 11
Registriert: 07.03.16 20:12
Penspinner seit: 28. Feb 2016
Land: Deutschland

Re: Charge continous 2 steif

Beitrag von CrispyTrooper » 10.03.16 20:48

@Quimoxx
Danke, hattest vollkommen recht mit dem einfach weiter üben, ich dachte nur vielleicht gibts ja ne "Abkürzung" ^^. Inzwischen hab ich meinen Comssa erhalten und habe jetzt auch beim Charge nen ganz gutes Gefühl entwickelt (man ist der Trick cool :spin: ). Beim Sonic hab ich immernoch Probleme, der Twisted Sonic ist nicht mal halb so schwer (:
Naja, üben üben . Working my way up :dance:

MfG CrispyTrooper

Benutzeravatar
Quimoxx
Beiträge: 63
Registriert: 06.03.16 21:32
Penspinner seit: 0- 4-2015
Postleitzahl: 1170
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Charge continous 2 steif

Beitrag von Quimoxx » 10.03.16 22:04

Ach, den hast du in paar Tagen auch drin, keine Sorge.

Was hast du dir für einen Comssa Mod besorgt? Und was hast du vorher gespinnt, Tintenkiller oder doch Fineliner ^^

Und mit Charge, Tw Sonic und Thumbaround (und bald dem normalen Sonic auch) kannst du jetzt schon Linkages bauen! Wahnsinn oder? xD Nein, mach das wirklich so früh wie möglich, ich hab anfangs viel zu schnell viele Tricks lernen wollen und das Verlinken dieser arg vernachlässigt.
bester aktiver deutscher PSer -> https://www.youtube.com/channel/UCiDU0F ... subscriber
3A5 hat geschrieben:
06.12.17 22:27
hyato war überkrank.

CrispyTrooper
Beiträge: 11
Registriert: 07.03.16 20:12
Penspinner seit: 28. Feb 2016
Land: Deutschland

Re: Charge continous 2 steif

Beitrag von CrispyTrooper » 10.03.16 23:37

Einen Commsa CE von spinyah und ja mir ist sehr wohl bewusst dass der absolut überteuert ist, aber ich wusste nicht wo ich die Teile kostengünstig herbekommen sollte. Falls ich nicht auf ne gute Quelle stoße, werden meine nächsten pens von penwish sein :). Btw kein Metallic.

Hatte vorher nen tintenkiller mod, aber das Momentum lässt doch arg zu wünschen übrig. Meine Grips an diesem waren auch einfach viel zu leicht und die Tips auch nur aus überzogenem Plastik.

Und ja linkages klingen klasse :), hatte hier im Forum schon gelesen, dass man ruhig so früh wie möglich anfragen soll. Ich werd mir wohl versuchen den Dragonfly anzueignen, während ich nen TA reverse lerne. Will den TA harmonic können, der sieht einfach klasse aus ^^.
Penspinning ist schon echt klasse, anstatt dass ich irgendwas dummes mit meinen Fingern mache, habe ich nun etwas was Spaß macht, klasse aussieht, auf lange Zeit motiviert, beschäftigt, kostengünstig ist usw.. :) Wäre ich da man früher drauf gekommen :spin:.

MfG CrispyTrooper

Verzeiht mir die relativ schwache Formatierung, ist mit handy geschrieben.

Edit: Darf man fragen was du so nach deiner einjährigen Penspinning Karriere so alles kannst?

Benutzeravatar
Quimoxx
Beiträge: 63
Registriert: 06.03.16 21:32
Penspinner seit: 0- 4-2015
Postleitzahl: 1170
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Charge continous 2 steif

Beitrag von Quimoxx » 11.03.16 16:22

Boah, die ganze Trickbase hier reinpacken dauert fix eine Weile, aber ich tu es dann einfach zu meiner Database auch dazu, also bitte:
Block: anzeigen
Arounds

Thumbaround (reverse, harmonic)
Fingerless Thumbaround (reverse)
Double Thumbaround (reverse)
Multiple Fingerless Thumbaround
Fake Double (reverse)
Index, Middle, Ring Around (reverse bei allen so bisschen, lern ich grad xD)
Bakaround (reverse, alle Finger)
Multiple Bakaround Reverse/Busts :P
Bakaround Fall
Bakaround Weisean
Neobak (bis jetzt nur Index und Middle)
Bak 1.5 (bis jetzt nur Index)
Spread (ist ja ein Fingerless Around oder?)


Charges

Charge (reverse)
Double Charge (reverse)
Triple Charge (reverse? bin mir nicht sicher ob man da überhaupt unterscheidet)
Inverse Double Charge
T1 Charge (reverse)


Sonics/Shadows

Sonic (reverse)
Inverse Sonic (reverse noch bisschen happig ^^)
Twisted Sonic (reverse)
Inverse Twisted Sonic (reverse)
Sonic Clip (reverse)
Demon´s sonic
Devil´s Sonic
Demon´s Devil´s Sonic
Sonic Rise
Sonic Fall
Tipped Sonic
Sonic Moonwalk (reverse)
In Out Sonic
Sonic Jump (ist das ein richtiger Begriff?)
Shadow (reverse)
Inverse Shadow (happig)
Warped Sonic (reverse)


Wipers

Wiper normal
Wiper reverse
Infinity (double, triple, quadruple)
Infinity extended (double, triple)


Aerials

Thumbaround Release
Bakaround Riser
Hai Tua (weiß nicht ob das als Aerial gezählt wird, ist ja eigentlich ein Handaround)
Ayatori Trick


Rest

Pass
Palmspin
Palmspin to Fingerless TA
Powerpass
So keine Ahnung ob das jetzt alle waren, ich bin hier eine Ewigkeit gesessen und hab sicher was vergessen xD

Aber wie gesagt, ich hab einfach viel zu früh versucht alle möglichen Tricks zu lernen, einfach vor mich hin gespinnt und mich null um Linkings gekümmert. So konnte ich zb nach 2 Monaten einen Fake double, einen Hai Tua nach 8, etc.
Würd ich nochmal Penspinning von neu lernen, würde ich es auf jeden Fall anders machen, weswegen ich seit etwa einem Monat auch keinen einzigen neuen Trick gelernt habe und mich nur auf das Erstellen von Combos und Linkings fokussiere.
Wenn du Ideen für Linkings brauchst, scheue dich nicht zu fragen! (:
bester aktiver deutscher PSer -> https://www.youtube.com/channel/UCiDU0F ... subscriber
3A5 hat geschrieben:
06.12.17 22:27
hyato war überkrank.

CrispyTrooper
Beiträge: 11
Registriert: 07.03.16 20:12
Penspinner seit: 28. Feb 2016
Land: Deutschland

Re: Charge continous 2 steif

Beitrag von CrispyTrooper » 11.03.16 16:43

Huch, danke für die Liste ^^, meinte eigentlich eher so nen kleinen Ausblick was ich wohl so nach nem Jahr hinkriege, aber die Liste ist ja dann doch noch n kleinen Ticken genauer ;).
Danke für deine Mühe.

Ich denke mal wenn ich jetzt Linkings und Combos früher übe, dann werde ich zumindest die Hälfte davon können. Seehr motivierend, selbst die Hälfte würde mir reichen (zumindest solange ich da n paar Linkings und Combos hinbekomme). Bin jetzt schon relativ stolz auf mein Können ^^. Komme mindestens doppelt so schnell voran wie meine Freunde, die ich angesteckt habe, was mich dann doch sehr gut vom Gedanken nicht voranzukommen abhält.

Ideen für Linkings wären Klasse, also so n paar Einsteiger Sachen, die ich mit den paar Basics hinbekomme. Hatte demnächst vor den Dragonfly zu üben, hörte sich als Einstieg recht gut an. Spätere/kompliziertere Linkings kann ich mir dann ja selbst raussuchen oder selber rausarbeiten.

MfG CrispyTrooper

PS: Was für nen Pen spinnst du? Ich hatte nämlich vor mir noch nen Buster, Metallic Comssa und, wenn ich n bisschen überheblich bin zu dem Zeitpunkt, auch nen Seven Mod zu bestellen. Mir ist klar dass ich mit nem leichten Pen weiterüben sollte, also erstmal den Comssa, aber so nen schwerer Pen für zwischendurch ist bestimmt auch nicht zu verachten ^^.

Edit: Wie schaffe ich es nach einem 34-23 Pass einen Charge auszuführen. Hab den sonst immer aus leicht schräger Position ausgeführt, aber beim Pass kommt der Stift ja orthogonal zu den Fingern an. Ich schaffe es einfach nicht danach nen Charge bzw Sonic auszuführen.

Benutzeravatar
Quimoxx
Beiträge: 63
Registriert: 06.03.16 21:32
Penspinner seit: 0- 4-2015
Postleitzahl: 1170
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Charge continous 2 steif

Beitrag von Quimoxx » 11.03.16 18:26

Joa, gerne, hatte eh vor irgendwann eine Trickliste zu erstellen, jetzt hat sich das halt hier ergeben. Aber wie gesagt, habs jetzt in meine Database auch dazugetan, schaden tut es auf keinen Fall ^^

Linkings zum Anfangen, bzw mit dem was du schon kannst:
Charge 23 :arrow: Twisted Sonic 23 - 12 :arrow: Thumbaround
wahrscheinlich das erste was viele gemacht haben, Twisted Sonic auch ganz einfach durch normalen Sonic ersetzbar wenn du den dann kannst

Schwieriger:
Charge 34 :arrow: Pass 34 -23 :arrow: Pass 23 -12 :arrow: Charge 12 :arrow: Pass 12 - 23 :arrow: Twisted Sonic 23 - 12 :arrow: Thumbaround
Immer noch nur die Tricks die du bereits beherrscht, aber trainiert den ganzen Spaß in anderen Fingerspots. Außerdem, wenn du dann schon den Sonic kannst, kannst du die Passes durch Sonics ersetzen, wenn du einen TA reverse kannst den noch am Ende dranmachen, etc. (:

Von dem Dragonfly zeug hab ich btw noch nie was gehört gehabt, kurz auf Youtube gesucht und hauptsächlich Leute gefunden die das extrem unsauber machen xD Aber ja, scheint ein vernünftiges Linking zu sein, würde ich ungefähr auf die selbe Schwierigkeitsstufe wie das zweite Linking was ich geschrieben hab stellen.

Was Pens betrifft gilt eigentlich erstmal ausprobieren, den "besten Anfänger Stift" gibts meiner Meinung nach nicht. Dass man keine superschweren Mods als Anfänger spinnen sollte um seinen Style nicht zu vernachlässigen scheinst du schon gehört zu haben (gute Sache! ^^), aber so 9 Gramm Dinger find auch nicht optimal, weils einem als Anfänger durchaus die Motivation vernichten kann.
Ich werde wahrscheinlich ein paar Leuten hier vor den Kopf stoßen, aber ich würde so Gewichtsklasse Waterfall Mod empfehlen, für Anfänger (14-15 Gramm). auf den leichteren Comssa kannst du sowieso immer zurück greifen (:

Meine Güte werden die Antworten immer lang, aber offensichtlich helfen sie ja wirklich. Schön für dich und für mich! :wink:
bester aktiver deutscher PSer -> https://www.youtube.com/channel/UCiDU0F ... subscriber
3A5 hat geschrieben:
06.12.17 22:27
hyato war überkrank.

CrispyTrooper
Beiträge: 11
Registriert: 07.03.16 20:12
Penspinner seit: 28. Feb 2016
Land: Deutschland

Re: Charge continous 2 steif

Beitrag von CrispyTrooper » 12.03.16 15:52

Da hab ich wohl was zu tun ^^. Vom Sonic/Twisted Sonic :arrow: Thumbaround muss ich nicht nochmal umgreifen und dann mit dem Mittelfinger umgreifen, sondern einfach den Schwung mitnehmen oder?

Zu den Stiften: Ok, dann werd ich mir wohl nochmal den Waterfall-Mod genauer anschauen, hab von dem jetzt schon öfters gutes gelesen, aber erstmal hab ich ja sowieso den Comssa :).

Und ja, die Antworten helfen mir ;).

Benutzeravatar
Quimoxx
Beiträge: 63
Registriert: 06.03.16 21:32
Penspinner seit: 0- 4-2015
Postleitzahl: 1170
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Charge continous 2 steif

Beitrag von Quimoxx » 12.03.16 19:16

Ja genau, nix umgreifen, einfach den TA aus dem T1 Spot machen (:
Umgreifen oder so ist immer die falsche Idee, der Stift muss sich drehen und drehen und drehen.... :spin:

Edit: Da ich grad nix zu tun hab, hier ein Handy Video zur Veranschaulichung (:
https://www.youtube.com/watch?v=eEPvXOPh5_E
bester aktiver deutscher PSer -> https://www.youtube.com/channel/UCiDU0F ... subscriber
3A5 hat geschrieben:
06.12.17 22:27
hyato war überkrank.

CrispyTrooper
Beiträge: 11
Registriert: 07.03.16 20:12
Penspinner seit: 28. Feb 2016
Land: Deutschland

Re: Charge continous 2 steif

Beitrag von CrispyTrooper » 12.03.16 20:02

Hast deine gute Tat erfüllt ;). Obwohl das ja noch geht vom Schwierigkeitsgrad her , werd ich dafür wohl ne weile brauchen ^^. Aber gut das Ganze nochmal in Action zu sehen. So Linkings werden irgendwie auch nicht so oft gezeigt und wenn hauen die Typen das in einer Geschwindigkeit raus, da komm ich meist einfach nicht mit und bin am Ende einfach nicht schlauer. Ich bin echt gespannt was ich am Ende der nächsten Woche kann :)

Benutzeravatar
Fideua
Beiträge: 848
Registriert: 14.11.09 23:25
Penspinner seit: 2. Okt 2009
Land: Deutschland

Re: Charge continous 2 steif

Beitrag von Fideua » 13.03.16 09:20

bei mir is was anderes 2 steif :wink:
Taucht auf deiner Sause auf und veranstaltet Strapazen ohne Antrieb.
3A5 hat geschrieben: Haste schöne Ausbildung gemacht zum Klemptner? Warst ja immer son Luigi neben Minwoo, der immer die Fresse für ihn aufgemacht hat, den aber nie jemand mochte.

CrispyTrooper
Beiträge: 11
Registriert: 07.03.16 20:12
Penspinner seit: 28. Feb 2016
Land: Deutschland

Re: Charge continous 2 steif

Beitrag von CrispyTrooper » 13.03.16 11:40

Weiche, du Troll! ^^

Hab nochmal ne Frage zum Sonic. Was mache ich falsch wenn am Anfang, sobald man den Mittelfinger umknickt, der Stift anstatt am Zeigefinger vorbeizugleiten, einmal dagegenschlägt und danach in die Lücke fällt?

Antworten