[Tutorial] Pentel RSVP MX

Hier findest Du Tutorials zum Umbauen von Stiften, die vom Forums-Team als besonders gut befunden wurden.
Forumsregeln
Wichtig! Vor dem Posten die Forenregeln lesen!
Benutzeravatar
Lee
Beiträge: 887
Registriert: 13.04.06 21:33
Land: Deutschland
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Lee » 09.10.06 21:23

neXus hat geschrieben:Falsch ! Das HGG Tip überdeckt die Mine komplett.
Robert meinte doch, dass man eben schreiben kann, wenn die Miene umgedreht wurde ^^

@moerkedal
Es heisst aber auch "Pen-Mods" und ob man schreiben will ist was ganz anderes :wink:

Man sollte diesen Teil wirklich rauslassen, denn ich finde das ist das Schwierigste beim RSVP MX und Anfaenger machen alles nach Plan und am Ende hoeren sie, dass es sogar fuer die Balance besser ist wenn sie es gelassen haetten... :?

Tags:

neXus
Beiträge: 2747
Registriert: 22.05.06 19:06
Penspinner seit: 24. Mai 2006
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von neXus » 09.10.06 21:52

Wie ******** sieht das denn aus wenn man mit nem Stift schreibt der so aus sieht als würde die Tinte aus seinem Arsch kommen ?

DaZogga
Beiträge: 2373
Registriert: 06.07.06 18:07
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von DaZogga » 09.10.06 22:00

schreibt mal eure Meinungen wie lange es ein Pen ist hier rein
Morgen back ich, morgen brau ich und morgen stehl ich der Königin ihren Grip
Wer nicht kommt zur rechten Zeit muss spinnen was noch übrig bleibt

neXus
Beiträge: 2747
Registriert: 22.05.06 19:06
Penspinner seit: 24. Mai 2006
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von neXus » 09.10.06 22:35

moerkedal hat geschrieben:dann kann man mit dem stifft aber net mehr schreiben und ist somit auch kein stifft mehr
Na klar ich dreh die HGG Spitze ab ich und schreibe los und es sieht sogar aus wie ein echter Stift. Ich muss mit meinem MX nicht aus seinem Gesäß schreiben.

Benutzeravatar
Robert
Site Admin
Beiträge: 4475
Registriert: 19.11.05 20:30
Penspinner seit: 0-11-2005
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert » 09.10.06 22:52

Außerdem geht das MX-Feeling verloren!

Wie drehst du denn ein festgeklebtes HGG-Tip ab?
mfG,
Robert Heim

Trick Threads - Übersicht
Keine Penspinning-Fragen per PN - dafür ist das Forum da!

neXus
Beiträge: 2747
Registriert: 22.05.06 19:06
Penspinner seit: 24. Mai 2006
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von neXus » 09.10.06 22:58

Man klebt HGG Tips nicht am RSVP fest o__O !?

Man umklebt die RSVP Spitze mit Klebeband (kein Tesa, richtiges Klebeband ist meist schwarz). Da dreht man das HGG Tip drauf, so das sich ein Gewinde in das Klebeband drückt. Kann passieren dass das Klebeband mal abgeht hatte ich bei meinem MX aber erst 1 mal und das war noch 2 Monaten oder so. Einfach RSVP Spitze säubern, neues Klebeband, neues Gewinde ;)

// Edit :
Lee hat geschrieben:Man sollte diesen Teil wirklich rauslassen, denn ich finde das ist das Schwierigste beim RSVP MX und Anfaenger machen alles nach Plan
Ich erwärme die RSVP Mine also den Metallteil mit einem Feuerzeug und durchdringe damit das BackCap. Das entstehende Loch hat die perfekte Größe, es geht schnell und ist effektiv.

Benutzeravatar
Robert
Site Admin
Beiträge: 4475
Registriert: 19.11.05 20:30
Penspinner seit: 0-11-2005
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert » 09.10.06 23:06

Bei mir hält das keine zwei Drops, wenn ich die nicht richtig festklebe.
Habe es mit allen möglichen Klebebändern versucht..
Isolierband ging noch am besten, aber ist auch andauernd abgefallen.
mfG,
Robert Heim

Trick Threads - Übersicht
Keine Penspinning-Fragen per PN - dafür ist das Forum da!

neXus
Beiträge: 2747
Registriert: 22.05.06 19:06
Penspinner seit: 24. Mai 2006
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von neXus » 09.10.06 23:09

Hmm drehst du die per Hand fest ? Teilweise reicht das bei mir auch nicht. Meist nehme ich eine Zange und ein wenig Taschentuch, so dass ich das Tip drehen kann ohne es zu zerkratzen. Also das Taschentuch kommt zwischen Tip und Zange.

Benutzeravatar
Robert
Site Admin
Beiträge: 4475
Registriert: 19.11.05 20:30
Penspinner seit: 0-11-2005
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert » 09.10.06 23:11

Muss ich mal versuchen. Habs immer mit der Hand (bzw mit nem Tuch) gemacht.
mfG,
Robert Heim

Trick Threads - Übersicht
Keine Penspinning-Fragen per PN - dafür ist das Forum da!

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 16
Registriert: 28.09.06 23:41

Beitrag von Raphael » 12.10.06 00:09

Ich bin gerade dabei mir die Ausgangsstifte für diesen Pen-Mod zu organisieren und hab eine Frage - im Laden hab ich nen "Pentel Hybrid Technica KN104" gefunden, der exakt so aussieht wie der Hybrid Gel Grip auf dem Bild - handelt es sich hier um den gleichen Stift?

neXus
Beiträge: 2747
Registriert: 22.05.06 19:06
Penspinner seit: 24. Mai 2006
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von neXus » 12.10.06 00:12

Nein. Heisst ja auch anders ^^

Benutzeravatar
Die_spinnen_die_Römer
Beiträge: 2
Registriert: 10.10.06 13:36

Beitrag von Die_spinnen_die_Römer » 12.10.06 01:08

neXus hat geschrieben: Man umklebt die RSVP Spitze mit Klebeband (kein Tesa, richtiges Klebeband ist meist schwarz). Da dreht man das HGG Tip drauf, so das sich ein Gewinde in das Klebeband drückt.
Besonders gut eignet sich übrigens Teflon-Band. Das federt nicht nur Stösse auf die Spitze ab, sondern passt sich auch dem Gewinde an, ist fast nicht mehr wegzubekommen, wenn's sich mal gehärtet hat.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 16
Registriert: 28.09.06 23:41

Beitrag von Raphael » 12.10.06 20:19

neXus hat geschrieben:Nein. Heisst ja auch anders ^^
Najo hab jetzt leider keine Digitalkamera bei der Hand - aber könnte schwören das mein Hybrid Technica exakt so aussieht wie der Hybrid Gel Grip auf dem Bild im Tutorial.
Vielleicht is das ja ne gleiche Produktionsserie bei der irgendwas minimal ander is?

neXus
Beiträge: 2747
Registriert: 22.05.06 19:06
Penspinner seit: 24. Mai 2006
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von neXus » 12.10.06 20:36


Benutzeravatar
Nomed
Beiträge: 1730
Registriert: 03.06.06 14:24
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Duckburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Nomed » 17.10.06 18:53

könnte man den andren hybrid auch für nen mx benutzen? also is tip das selbe und grip gleichlang und so?
Jopi hat geschrieben:ich geb zu das ich inet vlt manchmal ne dreckige missgeburt sein kann, aber an dich nomed komm ich noch lange nicht ran;)
WOHO!

Antworten